Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alexa mit HA-Bridge und Rasperry ohne Amazon online Zugriff
#1
Hallo zusammen,

es ist genial wieviel Know-How hier schon bereits zu den Spezialgebieten zusammen gekommen ist.

Ich nach Euren Anregungen auch mal in das Thema myGekko - HA-Bridge - Rasperry - Alexa Echo Dot oder ähnlichem einsteigen.

Nur zum Verständnis die wichtigste Frage für mich. Gibt es Sprachbibliotheken die ich auf dem Rasperry ablegen kann und muss der Echo/Alexa etc. mit dem Amazonserver verbunden sein?

Ich möchte auf keinen Fall eine Brücke vom Amazonserver zu meinem Gekko schaffen, da ich dann nicht kontrollieren kann wer welchen Zugriff hier auf das Haussystem hat.
Viele Grüße

Francisco Santos

Alle sagten "das geht nicht"... Dann kam einer, der dass nicht wusste und hat es einfach gemacht...
#2
(31.07.2017, 16:55)gekko schrieb: Hallo zusammen,

es ist genial wieviel Know-How hier schon bereits zu den Spezialgebieten zusammen gekommen ist.

Ich nach Euren Anregungen auch mal in das Thema myGekko - HA-Bridge - Rasperry - Alexa Echo Dot oder ähnlichem einsteigen.

Nur zum Verständnis die wichtigste Frage für mich. Gibt es Sprachbibliotheken die ich auf dem Rasperry ablegen kann und muss der Echo/Alexa etc. mit dem Amazonserver verbunden sein?

Ich möchte auf keinen Fall eine Brücke vom Amazonserver zu meinem Gekko schaffen, da ich dann nicht kontrollieren kann wer welchen Zugriff hier auf das Haussystem hat.

Wenn du den Echo bzw. Echo Dot nutzt, wirst du immer mit dem Amazonserver verbunden sein, da die Spracheingabe nach dem Codewort (i.d.R. Alexa) dort ausgewertet wird.
Hat der Echo keine Internetverbindung, funktioniert auch die Sprachsteuerung zur HA-Bridge nicht. Finde ich leider auch alles andere als schön, aber irgendwo muss ja die Krux begraben sein  Wink


Es gibt aber auch die Möglichkeit, einen Raspberry Pi als Alexa Ersatz aufzusetzen. Hier mal eine Anleitung:
https://tutorials-raspberrypi.de/raspber...tallieren/

Ich gehe aber davon aus, dass die Amazonserver weiterhin die Kommandos analysieren und interpretieren werden. Falls ich falsch liegen sollte, korrigiert mich bitte.  Cool
#3
Cooler tip wollte mir eh noch einen Dot kaufen aber jetzt wird es wohl ein PI werden Wink

LG AndreasH
#4
Habe den PI seit gestern im Haus und habe jetzt Gekko Version 4400-00. Jetzt kann ich versuchen die HA-Bridge mit dem PI aufzusetzen. Keep on hold you
Viele Grüße

Francisco Santos

Alle sagten "das geht nicht"... Dann kam einer, der dass nicht wusste und hat es einfach gemacht...
#5
Hi Santos,
i see an offline virtual Assistant , Genie (was Almond ) here:
https://community.almond.stanford.edu/t/...ie-1-0/525

it use skill so maybe is not impossible rewrite "alexa mygekko skill v3" for this .
Greetings from Veneto/Italy |  ll my post are from Google Translator. Hope it can be understand.  Angel
12/04/2021 :  RGB LED Strip für Flächenbündige Einbaudose

Ich weiß, dass mygekko hauptsächlich in Deutschland verbreitet ist, aber wenn es möglich wäre, etwas auf Italienisch zu haben ...



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Alexa Dot findet HA-Bridge nicht Tommy3001 5 9.829 09.06.2020, 23:21
Letzter Beitrag: Tommy3001
  Alexa und Co. santos 70 117.311 04.06.2019, 18:26
Letzter Beitrag: santos
  HA-Bridge Alternative Bluescreen 14 26.210 14.05.2019, 18:45
Letzter Beitrag: santos
  Echo Show - Verknüpfung mit Alexa snowrocker 2 9.908 09.08.2018, 21:01
Letzter Beitrag: snowrocker
Question HA Bridge über Sonos One mipa 1 4.999 23.01.2018, 19:31
Letzter Beitrag: santos

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste