Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Shelly 3EM als Energiezähler
#1
Hallo allerseits,
ich möchte hier gerne meine Lösung vorstellen, mit der ich den Stromverbrauch meiner Wärmepumpe separat über einen Shelly 3EM Drehstromzähler erfasse.

Als erstes ist natürlich eine fachgerechte Installation des Shelly erforderlich, das soll hier aber nicht Thema sein, sondern die Einbindung als Energiezähler in myGekko. Damit dies funktioniert, braucht man für das myGekko die HTTP/WebApi Anbindung, also das Paket Plus QueryAPI.

Dort fügen wir einen GET-INPUT hinzu mit folgenden Parametern:

Request On:                      <IPAdresse_des_Shelly>/status
Request Off/Parameter:  JSON@total_power

Als nächstes brauchen wir eine Logik, in die wir den ermittelten Leistungs-Wert vom Shelly "einspeisen". Diesen Wert geben wir dann wieder in einen Merker aus. In meinem Beispiel habe ich den Wert des Shelly einfach auf IN5 gelegt und Out C wird in Merker 9 geschrieben.
   

   



Dann definieren wir uns einen Energiezähler mit der Einstellung "Messumformer":

   

Der Shelly liefert die Leistung immer in Watt. Ich möchte sie allerdings in kW messen. Deshalb kann ich den Wert nicht direkt als Eingang übernehmen.
Bei einem Merker als Eingang wird der Wert allerdings nicht direkt benutzt, sondern er wird prozentual ermittelt.  Das heißt, der Wert 0 im Merker entspricht der Angabe Min und der maximale Wert 32767 des Merkers entspricht der Angabe Max. Deshalb habe ich hier bei Max den Wert 32.8 eingetragen. So ist keinerlei weitere Umrechnung in der Logik erforderlich, da meine Wärmepumpe niemals 32767 Watt an Leistung aufnimmt.


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ergebnis einer Logik im Energiezähler darstellen fisch 3 1.237 21.01.2024, 12:36
Letzter Beitrag: burkhi
  M-Bus Energiezähler Parameter falsch? Sickone4 5 1.853 31.03.2023, 16:10
Letzter Beitrag: Sickone4

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste