Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
myGekkoApp Alternative für Raspberry
#1
Guten Morgen,
 
ich hab hier schon gelesen das mehr und mehr Leute vom Gekko auf andere Systeme umgestiegen sind und mittlerweile bin ich auch an diesem Punkt.
Meine PLUS Dienste sind abgelaufen und ich steh jetzt am Punkt wieder 200€ für 3 Jahre für die Zusatzleitungen auszugeben.
 
Leider hat sich in den 6 Jahren die ich das myGekko habe außer dem Energiemanager nichts groß am Design geändert und mittlerweile finde ich die Software nicht mehr zeitgemäß.
 
-            Die Kacheln auf dem Startbildschirm sind riesengroß haben aber fast keine Information
-            Warum muss ich im Einfamilienhaus zwischen Heizung und Warmwasser 5x Klicken? Für mich gehört Heizung und WW zusammen.
-            API-Abfragen werden nicht dargestellt (z.B. habe ich eine API von openWB ob das Ladekabel gesteckt ist, myGekko kann aber trotz richtigem Input das Ergebnis nicht anzeigen.)
-            Jetzt mit einer Wärmepumpe interessiert mich z.B. die Frequenz, mit der die Heizung läuft. Um das anzeigen zu können habe ich die Wärmepumpe als Lüftung konfiguriert und die Frequenz wird mir als Luftfeuchtigkeit angezeigt. Im Heizungsmodul keine Chance das anzuzeigen.
-            Damit ich zwischen E-Auto und Energiemanager nicht andauernd wechseln muss habe ich das E-Auto als Batterie konfiguriert, den PV, Ladeleistung & Energieflüsse gehören für mich zusammen. E-Auto ist aber ein anderes Modul.
-           
Ich denke, wenn ich noch länger nachdenke wird die Liste nur immer länger.
 
Lange Rede kurzer Sinn:
Ich möchte das Gekko und damit das Slide2 nicht ersetzten aber als Handy/ Tabletapp hätte ich gerne was Moderneres und Flexibleres als die myGekkoApp und damit die myGekko Softwarestruktur.
Z.Z. habe ich einen Raspberry laufen, um die Wärmepumpe mit NodeRed zu steuern und auszulesen und ich überlege zusätzlich auf ein anderes System umzusteigen:
- Home Assistant
- OpenHab
-….
Hat da jemand Erfahrung und/oder Tipps welches System gut ist?

Gruß
Marc
#2
Hallo Marc,

ich kann deine Gedanken dazu voll und ganz nachvollziehen.
Einiges sehe ich ähnlich, aber letzlich denke ich, dass jedes System seine Vor- und Nachteile hat.

Ich habe mich trotz einiger Zweifel nun entschieden mein gerade mal 2 Jahre junges Slide 2 gegen das Nova zu tauschen und bereue den Wechsel nicht.

Als zusätzliches System setze ich Home Assistant auf einem Rasp ein. Hier gibt es eine Integration, welche bereits viele Systeme in HA verfügbar macht. Damit wachsen die Möglichkeiten des Gekkos enorm.

Siehe dazu auch diesen Thread: https://forum.my-gekko.com/showthread.php?tid=2301

Beste Grüße

Torsten
#3
Ich bin neu bei OpenHub, aber ich habe HomeAssistant auf dem Raspberry 3B+. integriert mit mygekko (lokale API) + duckdns mit letsencrypt und verwenden Sie die HA-App auf dem anroid-Mobiltelefon.
Greetings from Veneto/Italy |  ll my post are from Google Translator. Hope it can be understand.  Angel
12/04/2021 :  RGB LED Strip für Flächenbündige Einbaudose

Ich weiß, dass mygekko hauptsächlich in Deutschland verbreitet ist, aber wenn es möglich wäre, etwas auf Italienisch zu haben ...

#4
Nutze doch die App hier: https://forum.my-gekko.com/showthread.php?tid=1830


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Tutorial – einrichten und konfigurieren eines Raspberry Pi als Smart-Home Zentrale Matze 11 11.485 31.01.2024, 10:12
Letzter Beitrag: Danica589
  Raspberry mit Gekko Projekte santos 12 22.796 23.06.2020, 14:06
Letzter Beitrag: campodigallo
  Alexa Skill -> Raspberry überflüssig ? frank_gayer 6 10.200 03.09.2018, 19:12
Letzter Beitrag: rjud
  Raspberry EnOcean reboot OsramBulb 5 9.811 27.07.2018, 15:08
Letzter Beitrag: OsramBulb

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste