Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hilfe für eine Logik mit Helligkeit und Uhrzeit
#1
Hallo,

ich möchte gerne eine Logik erstellen.
Das Ziel für diese Logik ist das es nur schaltet wenn

1. Die Uhrzeit zwischen 17:00 und 22:00 Uhr ist.
2. und die Helligkeit unter 140 Lux ist.

Diese Logik soll mir dann eine Lampe die über ein Shelly1 geschalten wird anmachen, und dann um 22:00Uhr abschalten
Ich probiere dies jetzt schon ein paar Tage und finde nicht heraus wie das gehen soll.

Gruß
Markus
#2
Hallo,


das hilft dir vll.

Uhrzeit und Dämmerung sollten klar sein. Dazu kommt ein TON (bei B) mit 5min. 
Das verhindert Schwankungen, sprich die Dämmerung muss seit 5 Minuten unter 140 liegen, damit das Signal weitergegeben wird.

Sollte alles zutreffen wird bei F ein Merker (150) für 3 Sekunden auf 1 gesetzt. Dies bewirkt den An-Tastendruck bei der Lampe.
Bei C passiert immer das Gegenteil zu F, sprich ist F nicht mehr erfüllt wird ein zweiter Merker (151) für 3 Sekunden auf 1 gesetzt. Das wäre dann der AUS-Taster.


   



Beide Merker müssen noch in der Lampe hinterlegt werden

   



Du kannst natürlich andere Merker verwenden.


Gruß
An oder Aus … Geht oder geht nicht … Strom fließt oder nicht ... 1 oder 0 ....  [Bild: dodgy.png]
#3
Hallo Strabbit,

hier die Screenshots.
Wie gesagt so läuft es.

           

Gruß
Markus
#4
du kannst das in eine verknüpfen. ausgang gatter d statt f für ein und dafür das not in f und das wiederum als ausgang für aus
#5
an dieser stelle muss ich sagen, dass ich die logikfunktion vom gekko nicht ausgereift finde.
tagesminuten lassen sich halt einfach nicht praktikalbel nutzen. eine einfache time funktion wäre mir hier echt lieber. bzw als addition zu der logik umsetzbar.

ich habe, auch wenn das rein ressourcentechnik unsinn ist für die zeitfunktionen den sollwert mit einer uhr verknüpft, um auch mehr in der logik nutzen zu können.
ebenso kann man auch eine hysterese nutzen, was leider auch wieder viel mit nachdenken, statt übersichtlichkeit zutun hat.

das aber nur mal als idee
MfG
Sven
#6
Sry hab viel um die Ohren…

Warum hast du das TMX 3Sek weggelassen?
Dieses „drückt“ den Schalter halt digital 3 Sekunden. Einen Lichtschalter hält man ja auch nicht gedrückt, oder?
An oder Aus … Geht oder geht nicht … Strom fließt oder nicht ... 1 oder 0 ....  [Bild: dodgy.png]
#7
   
#8
   


Ich hab das extra so gemacht, sodass die Schalter AN und AUS jeweils nur 3 Sekunden "gedrückt" werden.

Deswegen auch die Aufteilung auf die zwei Gatter, da es sonst nicht reingepasst hätte.
An oder Aus … Geht oder geht nicht … Strom fließt oder nicht ... 1 oder 0 ....  [Bild: dodgy.png]
#9
(12.10.2021, 21:36)Strabbit schrieb: Sry hab viel um die Ohren…

Warum hast du das TMX 3Sek weggelassen?
Dieses „drückt“ den Schalter halt digital 3 Sekunden. Einen Lichtschalter hält man ja auch nicht gedrückt, oder?

Ist ja kein Problem, ich bin sehr froh das mir geholfen wird.

Die TMX 3 Sekunden habe ich weggelassen da es sonst nicht funktioniert.
Habe es heute nochmal rein gemacht, siehe Screenshot, normal sollte die Lampe jetzt schon ein sein.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
#10
das untere funktioniert nicht.
statt tmx muss da AND rein (ich vermute mal, dass AND) und das TMX dann in Gatter E
#11
(14.10.2021, 18:23)Action schrieb:
(12.10.2021, 21:36)Strabbit schrieb: Sry hab viel um die Ohren…

Warum hast du das TMX 3Sek weggelassen?
Dieses „drückt“ den Schalter halt digital 3 Sekunden. Einen Lichtschalter hält man ja auch nicht gedrückt, oder?

Ist ja kein Problem, ich bin sehr froh das mir geholfen wird.

Die TMX 3 Sekunden habe ich weggelassen da es sonst nicht funktioniert.
Habe es heute nochmal rein gemacht, siehe Screenshot, normal sollte die Lampe jetzt schon ein sein.

Das TMX bewirkt das die Linie nur 3 Sekunden grün wird. Das bedeute das Der Schalter EIN 3 Sekunden betätigt wird. 

(14.10.2021, 19:01)sanya schrieb: das untere funktioniert nicht.
statt tmx muss da AND rein (ich vermute mal, dass AND) und das TMX dann in Gatter E

Sry! Denkfehler von mir. Bin leider etwas überarbeitet momentan. :-)

Passe die Logik mal bitte wie folgt an.

   

Die vorherige Logik hat nach 3 Sekunden des ersten TMX den Wert umgekehrt und den Schalter wieder ausgemacht. 

Versuche es mal und gebe mir nochmal Bescheid. Ich schaue die Tage auf jeden Fall nochmal hier vorbei :-)
An oder Aus … Geht oder geht nicht … Strom fließt oder nicht ... 1 oder 0 ....  [Bild: dodgy.png]
#12
Super so funktioniert das Ganze.
Auch in der Tastereinstellung von der Lampe, die ich schalte, steht jetzt alles auf AUS.

Ich DANKE euch beiden für eure schnelle und vorallem SUPERKOMPETENTE Hilfe!

Danke nochmals
Gruß
Markus


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
#13
Gern :-)
An oder Aus … Geht oder geht nicht … Strom fließt oder nicht ... 1 oder 0 ....  [Bild: dodgy.png]


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Logik für Integration von E3DC PV & Tecalor 404 - Hilfe erbeten hauser8302 4 3.569 16.03.2020, 18:11
Letzter Beitrag: Keki89
  Rollologik - Hilfe! Morgens wird es im Schlafzimmer hell! Atef 2 1.589 15.03.2020, 16:58
Letzter Beitrag: Atef
Question Uhrzeit aus Tagesminuten ausgeben ARTandSTRATEGY 2 1.693 15.01.2020, 00:00
Letzter Beitrag: ARTandSTRATEGY
  Meine erste Logik, brauche Hilfe fisch 4 3.255 01.11.2019, 18:38
Letzter Beitrag: fisch

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste