Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Supramatic E3 und UAP1
#1
Hey, ich stehe vor folgenden Problem:

Ich habe einen Garagentorantrieb von Hörmann (Supramatic E3) und möchte diesen gerne mit der Zusatzplatine von Hörmann (UAP1) mit dem Gekko über den Zutrittsbaustein ansteuern. 

Ich hab die beiden DI‘s für die Endlagen und die 3 DO‘s für die Befehle Auf, Zu und Lüftungsstellung über ein RIO 37 mit der UAP1 verbunden. Die Endlagen Auf und Zu werden mir korrekt angezeigt, allerdings bekomme ich das Tor über den Button ,,offenhalten‘‘ nicht angesteuert.
Wenn ich in das Garagentor über einen Taster welcher direkt am Antrieb angeschlossen ist fahre, wird de Button ,,offenhalten‘‘ im Gekko angesteuert.
Ich verstehe es nicht!? 

Ich habe mal ein paar Screenshots von meinen Einstellungen gemacht, vielleicht kann mir ja jemand helfen.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
#2
Unser Garagentor ist auch angebunden, aber die Steuerung erfolgt nur über Impuls anhand der Hörmann-Logik:
Impuls 1: Tor auf
Impuls 2: Tor Stop
Impuls 3: Tor zu
Impuls 4: Tor Stop
Impuls 5: wieder von vorne bei Impuls 1
außer, es würde bis zur Endlage fahren, dann entfällt der Stop-Step.

Nach Prüfung deiner Bilder haben wir ne Abweichung beim letzten Bild. Ich hab nur 1.1.DO12; du hast auch noch 1.1.DO10
#3
Welchen Gekko-Baustein hast du denn genutzt? ,,Zutritt“ oder über ,,Jalousie“?

Hier noch ein Bild von meiner Verdrahtung:


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
#4
Zutritt. Kann dir aber auch nicht sagen, ob an der DO10 bei mir was angeschlossen ist
#5
Benutzt du denn auch die UAP1? Wenn ja, könntest du evtl. mal ein Foto von der Verdrahtung machen? So könnte ich zumindest sehen welches Relais angeschlossen ist.
#6
im schrank oder in der garage?
#7
Wenn es keine Umstände macht beides  Rolleyes
#8
(17.05.2021, 06:36)T!m schrieb: Wenn es keine Umstände macht beides  Rolleyes

mach ich dir am freitag, habs gestern nicht geschafft
#9
Ich wollte mal schnell Rückmeldung geben:

Das Garagentor ist endlich eingebunden! Ich war die ganze Zeit der Meinung, dass es ausreicht, die Relais’ der UAP1 mit den DO‘s vom RIO alleine zu schalten. Das ist allerdings nicht der Fall. Seitdem ich dann Koppelrelais zwischen geschaltet habe funktioniert es ohne Probleme.

War ein blöder Denkfehler von mir. Trotzdem vielen Dank für die Hilfe, brauchst für mich keine Bilder zu machen.
#10
(19.05.2021, 21:49)T!m schrieb: Ich wollte mal schnell Rückmeldung geben:

Das Garagentor ist endlich eingebunden! Ich war die ganze Zeit der Meinung, dass es ausreicht, die Relais’ der UAP1 mit den DO‘s vom RIO alleine zu schalten. Das ist allerdings nicht der Fall. Seitdem ich dann Koppelrelais zwischen geschaltet habe funktioniert es ohne Probleme.

War ein blöder Denkfehler von mir. Trotzdem vielen Dank für die Hilfe, brauchst für mich keine Bilder zu machen.

gut, dann machst du jetzt bitte bilder der verkabelung von beiden stellen Big Grin ich will nämlich auch auf/ab/lüftung haben und nicht nur "impuls - und das tor entscheidet, was es tut" Big Grin
#11
Heute Abend bekommst du die Bilder von meiner Verdrahtung  Big Grin

Zur Ansteuerung:

Im Zutrittsbaustein habe ich nun folgende Rückmeldungen:

->Tor ist geschlossen
->Tor öffnet 
->Tor ist offen 
->Tor schließt

Über ,,offenhalten“ fahre ich das Tor auf.
Wenn es die Endlage ,,auf“ erreicht hat, betätige ich erneute ,,offenhalten“ und das Tor fährt wieder in die Endlage ,,zu“.

Über ,,öffnen“ kann ich das Tor theoretisch auch auf fahren, jedoch fährt es dann nach der eingestellten Impulsdauer selbständig wieder zu.
Diese Funktion nutze ich allerdings nicht.

Das Thema Lüftungsstellung kann mit dem Zutrittsbaustein leider nicht realisiert werden.

Das werde ich wohl über eine Logik mit 2 Feuchtesensoren realisieren. (Feuchtigkeit in der Garage höher als draußen—>Lüftungsstellung anfahren bis Feuchtigkeit wieder normal)
#12
ja, rückmeldungen hab ich auch, ob offen oder zu. aber ich kann zb nicht sagen
auf
stop (dann ist es halb offen)
auf

hier würde es automatisch zufahren, weil es im motor so vorbelegt ist, dass immer nur ein impuls kommt und das tor entscheidet, wies es fährt.

so siehts bei uns aus:

   

   
#13
Ich habe es gerade extra nochmal ausprobiert.

Mit meiner Verdrahtung bin ich in der Lage, das Tor über den Button ,,offenhalten“ 
folgendermaßen zu fahren:

,,offenhalten“ wird betätigt-> Tor fährt auf
,,offenhalten“ wird erneut betätigt-> Tor stoppt 
,,offenhalten“ wird erneut betätigt-> Tor fährt weiter auf

Wenn das Tor dann die Endlage auf erreicht hat, wird mit einer weiteren Betätigung das Tor wieder in die Endlage zu gefahren.
Wenn dann beim zu fahren wieder ,,offenhalten“ betätigt wird, fährt das Tor ohne vorher zu stoppen in Richtung auf.

Ich hoffe, dass ich es einigermaßen verständlich beschreiben konnte Smile 

Ich persönlich finde, dass der Zutrittsbaustein für die Garagentorsteuerung nicht ,,realitätsnah“ gelöst wurde.

Logisch für mich wäre folgendes:
Die Betätigung Tor-Auf, Tor-Zu und noch eine weitere für dann eine Lüftungsstellung oder ähnliches.
Offen und Offenhalten finde ich irgendwie nicht passend für ein Garagentor.
Vielleicht kommt ja mal ein Update mit den gewünschten Optionen…

Hier noch die versprochenen Bilder zur Verdrahtung:


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
#14
also wenn ich richtig verstehe, entscheidest auch nicht du, ob das tor auf oder zu fährt, sondern die position des tores und dann der motor selbst?
dann ist es ja wie bei uns Big Grin
#15
Ganz genau….

Ich komme zwar so damit klar aber wirklich gut umgesetzt ist es meiner Meinung nach leider noch nicht.
#16
ja genau, das ist auch mein kritikpunkt. es funktioniert, aber es ist nicht rund
#17
Genau das hatte ich auch schon angemerkt, ist aber schon sehr lange her.
Erst hatte ich immer wieder eine Umsetzung der Garagentore gefordert, dann die Optimierung.
Leider wurde an der Optimierung noch nicht gearbeitet, weswegen ich die Garagetorfunktionalität nicht nutze.

Vielleicht werden ja die Wünsche erhört :-)

Optimierte Garagentore
mehr als 8 Sonos

Wäre echt verschickt :-)

Schöne Pfingsten Euch allen
Viele Grüße

Francisco Santos

Alle sagten "das geht nicht"... Dann kam einer, der dass nicht wusste und hat es einfach gemacht...


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste