Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wärmepumpe übder Modbus in den Gekko integrieren
#1
Hallo,

ich habe gerade den Modbus kennengelernt und festgestellt, dass meine Waterkotte WP Modbus über TCP/IP unterstützt.

Sie hängt mit Kabel im LAN und ich fände es interessant, sie in den Gekko zu integrieren.

Ich habe einen Touch mit der Software Version V4725-02.

Geht das?
#2
Hi,
wenn die Waterkotte (soweit ich weiß jetzt Nibe) sich bediene lässt dann JA.
Aber Achtung. jeder Modbus TCP Slave besetzt eine I/O Station. (was mich hier ganz schön nervt :-) )
du mußt nur bei IO Station Modbus TCP auswählen und als IP die IP der Waterkotte eingeben. Dann legst du die Register an.

Die Register erfährt du von Waterkotte. Lies dir am Besten das Modbus Tutorial von myGekko durch.

Ich selbst steuer meine WP über Modbus (0-10V) und auch die Sensorik läuft über Modbus.

Marcel
Systemintegration mit myGEKKO.....  Idea
#3
Vielen Dank für die Antwort.

Ist also pro Modbus Gerät, welches im Gekko abgebildet wird eine I/O Lizenz nötig?

Und wie krieg ich den Modbus überhaupt aktiviert? Weder für den Wechselrichter noch für die Wärmepumpe krieg ich eine Maske, in der ich die Daten eingeben kann.

Wie teuer ist aktuell eine I/O Lizenz? In einem anderen Thread habe ich gelesen, dass auch für die Modbus Lizenz 200,-- € fällig werden.
#4
Hallo Oli,

Die Preise kenne ich leider nicht im Detail. Ich habe damals das große „Driver Paket“ von Anfang an dazu bestellt. Somit kann mein myGekko Modbus und Co.
das wäre mir mit den Rios zu teuer gewesen. :-)
Systemintegration mit myGEKKO.....  Idea


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Buderus Heizung (Wärmepumpe) -Buderuns MyDevice-App fisch 6 1.101 03.11.2020, 18:09
Letzter Beitrag: fisch
  Wärmepumpe über 0-10V Signal ARTandSTRATEGY 0 694 12.02.2020, 23:12
Letzter Beitrag: ARTandSTRATEGY

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste