Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lüftungsanlage Verhalten im Brandfall
#1
Hallo zusammen,

nachdem ich vorhin unbeabsichtigt die Funktion meiner Rauchmelder getestet habe, stelle ich mir nun die Frage wie ich die Lüftungsanlage steuern soll, wenn es tatsächlich ein größeres Feuer geben sollte.

Möglich wäre meines Erachtens nach folgendes:

- Lüftungsanlage ausschalten
Es wird kein frischer Sauerstoff zugeführt. Allerdings wird ggf. vorhandener Rauch nicht abgeführt. (habe leider kein Fenster welches ich elektronisch öffnen könnte)

- Lüftungsanlage auf maximale Stufe
Vorhandener Rauch wird abgesaugt aber es wird auch frischer Sauerstoff dem Feuer zugeführt.

- Lüftungsanlage auf maximale Stufe im Sommermodus (Zuluft ausschalten)
Rauch wird abgesaugt und dem Feuer wird kein Sauerstoff zugeführt. Die Lüftungsanlage stellt den Sommermodus allerdings relativ schnell wieder aus, wenn kein Fenster geöffnet ist und Unterdruck im Haus herrscht.


Kann man hier irgendwie eine allgemeingültige Aussage treffen?


Damit das ganze Konstrukt am Ende funktioniert braucht man noch ein paar andere Komponenten womit ich mich dann in den nächsten Tage beschäftige. Evtl. hat ja jemand Ideen dazu:
- "smarte" Rauchmelder mit Batterien die im WLAN hängen oder sonst irgendwie per Netzwerk ansprechbar sind
- USV um meinen Router, Server, Switch, etc. weiterbetreiben zu können (muss ja nicht lange sein... Server verbraucht so etwa 80 Watt und die Netzwerkinfrastruktur geschätzte 30 Watt... 30 Minuten wären nett aber 15 Minuten reichen wohl auch)


Folgendes würde ich in Folge eines Feuers auslösen (vielleicht hat ja jemand weitere Ideen):
- Rauchmelder ruft eine URL in meiner NodeRed Instanz auf
- evtl. Verzögerung 30 Sekunden oder so um Fehlalarme herauszufiltern?!
- Alle Rollos öffnen
- Alle Lichter einschalten
- Alarmsummer im Gekko starten (sollte aber durch die Rauchmelder übertönt werden)
- Lüftungsanlage steuern (fragt sich nur welche Auswahl von oben / je nach Auswahl müsste die Lüftungsanlage dann auch über die USV laufen)
- Wenn keiner daheim einen Anruf über Fritzbox an mein Handy auslösen



(Leicht erschreckend was ein abgebrannter Kochlöffel auf einem versehentlich aktivierten Kochfeld so alles auslöst.)


Danke im Voraus für euren Input.
Grüße
Sascha
#2
Hallo Sascha,

Die Ideen die du aufgezählt hast sind garnicht verkehrt. Lichter an ist gut. Perfwkt wäre es natürlich, wenn die Lichter überall angehen, ausser in dem raum wo es brennt.
Zum einen, wenn dort bereits massiver rauch ist verhinderst du eine weitere zündquelle, die lampe an der decke wird den dunklen rauch mit licht nicht durchdringen können.
Vorteil ist aber dass wenn du dich in gebückter/kriechender art fortbewegst, dass du das licht unter der tür schimmern siehst, da ja im nachbarraum/flur das licht an ist. So weißt du auch bei starken rauchverhältnissen wo sich der ausgang befindet.

Idealerweise alle rollos hoch. Türe, zumindest wenn ihr zuhause seit, auf offenhalten stellen, sodass wenn ihr es doch nicht ganz zur tür schafft die anrückende feuerwehr direkt ins haus kann und sich keinen zugang verschaffen muss.

Lüftungsanlage definitiv aus. Belüftung nutzt die feuerwehr nur bei 3 faktoren:
Der ort des Feuers ist bekannt.
Es ist eine abluftöffnung geschaffen worden,
Und die abluftöffnung wird mit einem trupp von aussen kontrolliert.
Zudem muss das verhältniss und der volumenstrom stimmen. Dies kann eine hausbelüftungsanlage nicht leisten. Also besser definitv ausschalten.

Viele Grüße

Dennis
#3
Da sprach der Fachmann
An oder Aus … Geht oder geht nicht … Strom fließt oder nicht ... 1 oder 0 ....  [Bild: dodgy.png]
#4
(26.01.2021, 10:43)Dennis schrieb: [...]
Zudem muss das verhältniss und der volumenstrom stimmen. Dies kann eine hausbelüftungsanlage nicht leisten. Also besser definitv ausschalten.

Viele Grüße

Dennis

Danke für den Input. Dann werde ich die Lüftung wohl abschalten.
Jemand eine Idee für Smarte Rauchmelder? Shelly schafft es leider seit mehr als einem Jahr nicht die Rauchmelder in den Verkauf zu bringen.

Grüße
Sascha


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Brink Lüftungsanlage B.Seifried-Barz 0 1.082 15.01.2022, 21:12
Letzter Beitrag: B.Seifried-Barz

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste