Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Blendfrei fernsehen :-)
#1
Blendet die Sonne beim fernsehen und habt ihr euren Fernseher an eine Steckdose mit Strommessung installiert?


Dann hier die Lösung mit Boardmitteln des Gekkos.
Wir erstellen eine kleine Logik die erkennt wenn der Fernseher eingeschaltet ist und die Sonne sich im Störbereich befindet. Darauf hin wird das Rollo (oder mehrere) runtergefahren.


Bei mir ist dies der Fall mit dem Rollo "Wohnzimmer Fenster links" Richtung Süden. 


Was brauchen wir?

1. Ein Merker: Als Position des Rollos  (Hier im Beispiel Merker:1)
2. Ein weiterer Merker: Zum Runterfahren des Rollos (Hier im Beispiel Merker:4)
3. Daten der Wetterstation


Konfiguration des Rollos

Einstellen des Merkers zu Speicherung der Position

   

Einstellen unseren Merkers zu späteren Ansteuerung des Rollos. Der Merker kann auch bei mehren Fenstern angegeben werden, insofern mehrere Fenster stören.

   



Erstellen der Logik

   

Input 1 überprüft ob das Rolle noch nicht mehr als x (hier 60%)  geschlossen ist.
Input 2 überprüft ob es heller als x (35 Lux) ist
Input 3 überwacht die Steckdose ob der Stromverbrauch >= x (14Watt) ist
Input 5 und Input 6 legen den Bereich fest in dem die Sonne stören könnte.

Sollten alle Bedingungen erfüllt sein wird der Merker 4, mittels TMX-Baustein für 5 Sekunden auf 1 gesetzt und das Rollo fährt runter.


Die Werte, besonders 5 und 6, müsst ihr euren Gegebenheiten anpassen. Da mir die Halbkreisreglung etwas Kopfschmerzen bereitet hat hier mal ein (hoffentlich) hilfreiches Bild.


   
An oder Aus … Geht oder geht nicht … Strom fließt oder nicht ... 1 oder 0 ....  [Bild: dodgy.png]
#2
"alexa, starte aktion tv tag" - rollo fährt runter

bei uns ist der sonnenstand irrelevant, die lichtspiegelung selbst stört. aber die automatische kopplung mit dem betrieb der steckdose ist nais. das muss ich mal in hinterkopf behalten
#3
(01.08.2020, 18:25)sanya schrieb: bei uns ist der sonnenstand irrelevant, die lichtspiegelung selbst stört.

Das habe ich heute auch festgestellt. Eventuell fliegt die Sonnenposition raus und ich beschränke mich auf Helligkeit. Vll reichen dann auch die restlichen Baustein das Rollo wieder nach oben fahren zu lassen.
An oder Aus … Geht oder geht nicht … Strom fließt oder nicht ... 1 oder 0 ....  [Bild: dodgy.png]
#4
Ich hab das ganze bei mir jetzt mal getestet und muss sagen ist das Müll ....

Liegt daran das beim Umschalten die Bedingung immer wieder erfüllt wurde. Da der Fernseher ja nicht kontinuierlich den selben Stromverbrauch hat. Wer konnte das schon Ahnen Smile


Deswegen hab ich es nochmal umgebaut. Bin noch nicht ganz zufrieden, aber der Ablauf ist bedeutend besser. vll kann das mal jemand mit mir zusammen über einen Zeitraum testen.


Vorteil Rollo geht auch wieder hoch. 


   
An oder Aus … Geht oder geht nicht … Strom fließt oder nicht ... 1 oder 0 ....  [Bild: dodgy.png]
#5
Moin,

ist dein TV in dein Netzwerk eingebunden?
Wäre es nicht praktischer so den Status des TVs herauszufinden, als über den Stromverbrauch an der Steckdose?

Einen Samsung TV kannst du laut Google relativ leicht in nodered einbinden:
https://flows.nodered.org/node/node-red-...tv-control

Habe ich zwar noch nicht ausprobiert aber steht jetzt auf meiner (leider noch langen / aber der nächste Winter kommt ja irgendwann) ToDo Liste.

Grüße
Sascha
#6
Sehr interessant. Dank dir probiere das nachher gleich mal aus. Smile
An oder Aus … Geht oder geht nicht … Strom fließt oder nicht ... 1 oder 0 ....  [Bild: dodgy.png]
#7
Hallo,

habe ein Strommessrelais von eltako an meiner Steckdose vom TV und gehe damit auf einen DI eines RIO Moduls.

Habe dann eine kleine Logik in der eine Ausschaltverzögerung (damit löst man das Problem vom ständigen neustarten der Bedingung), eine steigende und fallende Flanke sowie die Dämmerung enthalten sind. Gehe dann mit 4 Merker auf 4 Aktionen:
TV ein Tag
TV aus Tag
TV ein Nacht
TV aus Nacht

Somit kann alles ganz simpel über die Aktionen konfiguriert werden ohne Merker für auf ab usw. Außerdem können zb bei TV ein/aus Nacht ganz einfach Licht ein- und ausgeschalten werden.
#8
Zeig mal bitte deine Logik
An oder Aus … Geht oder geht nicht … Strom fließt oder nicht ... 1 oder 0 ....  [Bild: dodgy.png]
#9
Hier die Logik für TV Ein Tag


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
#10
Ich glaube ich habe es jetzt hinbekommen das 


a. Die Rollos runtergehen wenn der Fernseher angeschalten wird und gewissen Umweltbedingungen erfüllt sind
b. Die Rollos wieder hochfahren, sobald der Fernseher ausgeschalten wird und es noch nicht Nacht ist


Ich setze jetzt auf eine Kombination von Gekko-Logik und NodRed

   

Die Logik sollte selbsterklärend sein.



   


In NodeRed pinge ich den Fernseher in regelmäßigen Abständen an und wenn er erreichbar ist wird ein JSON mit dem "on" zur Verfügung gestellt. --> Rollo runter

Wenn nicht mehr erreichbar ist wird der JSON für 5min auf "off_kurz" gesetzt und das Rollo ggf. hochgefahren. Danach wird der JSON auf "off_lang" gesetzt damit nicht die Bedingung nochmals erfüllt wird und mir das Rollo mitten in der Nacht hochfährt Smile


Der Gekko benötigt pro Fernseher zwei Inputs. Sonst kann der Gekko nicht unterscheiden ob der Fernseher erst kurz oder schon ewig aus ist.
Hier mal als Beispiel mein Fernseher im Wohnzimmer. 

   


AN Status

Typ:                                  Get-INPUT 
Read Int:                            0
Request On:                       [IP eures RedNode]:1880//Fernseher/Status
Request Off / Parameter:     JSON@Status_TV_WZ@on

AUS Status

Typ:                                  Get-INPUT 
Read Int:                            0
Request On:                       [IP eures RedNode]:1880//Fernseher/Status
Request Off / Parameter:     JSON@Status_TV_WZ@off_kurz




Ich werde das jetzt die Tage mal testen. Irgendeiner muss sich ja opfern bei diesen Temperatur auf der Couch zu liegen Big Grin
An oder Aus … Geht oder geht nicht … Strom fließt oder nicht ... 1 oder 0 ....  [Bild: dodgy.png]


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste