Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anwesenheitssimulation
#1
Hallo zusammen,

die Urlaubszeit rückt näher und ich plane die Anwesenheitssimulation.

Rollläden ergeben sich bei uns von selbst, da diese dämmerungsgesteuert und per Sonnenschutz selbstständig "Dinge" tun.
Bei den Lichtern sieht es da wiederum anders aus: Hat jemand eine schöne Logik- / Uhr- / Aktionkombi für Lichter?

Gerne auch weitere Ideen. Anschalten der Sonos hab ich auch schon überlegt, könnte aber vllt gruselig werden, wenn plötzlich das Haus beschallt wird Big Grin

Vielen Dank!
#2
Also bei mir wie folgt:
Garagentor 1 wo ein Auto drin steht für ein paar zufällige Minuten auf und zu
Lichter wahllos an/aus. Wichtig ist hierbei die Rollläden nicht ganz runter zufahren und das Treppenhaus immer wieder an und aus zu schalten
Sonos mal oben mal unten an
TV ab 19:00 Uhr an, hier die Rollläden nur zu 90 % schließen
Wenn Du eine verglaste Haustür hast, dann die Diele wahllos ein/ausschalten.

Ich habe das nur mit einer Uhr gemacht die gestartet wird sobald der Status außer Haus ist.

Das ganze Ding ist dann perfekt wenn Deine Nachbarn Dich immer wieder anrufen um zu sagen "Wir dachten Ihr seid in Urlaub, warum seid Ihr nicht los, ist etwas passiert?"
Viele Grüße

Francisco Santos

myGekko im Einfamilienhaus  Tongue
#3
Random könnte man das ganze mit Wetterdaten oder anderen Daten aus einer Quelle gestalten.
Eine Routine sollte aber zu gewissen Zeiten zu erkennen sein wie Abends tv usw.
#4
(06.07.2020, 17:50)santos schrieb: Ich habe das nur mit einer Uhr gemacht die gestartet wird sobald der Status außer Haus ist.

Das ganze Ding ist dann perfekt wenn Deine Nachbarn Dich immer wieder anrufen um zu sagen "Wir dachten Ihr seid in Urlaub, warum seid Ihr nicht los, ist etwas passiert?"

Uhr hatte ich eigentlich abgehakt, weil bei 3-4 Tagen Beobachtung die Regelmäßigkeit erkennbar ist. Oder wie hast du das gelöst?
#5
Zufallsabweichungen sind in bestimmten angegebenen Intervallen einstellbar


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Viele Grüße

Francisco Santos

myGekko im Einfamilienhaus  Tongue
#6
ah guter tipp, danke!
#7
Mein Lösungsansatz wäre eine Aktion die paar kleine Aufgaben übernimmt. 
Zusätzlich einen Merker mittels Sollwert so verändert, dass eine oder mehrere Uhren freigeschalten werden. 
Diese steuern dann das Licht, Rollos etc. ... mit zeitlicher Verzögerung an.

Kleine Aktionen:

- Heizung runterfahren.
- Sollwert des Pufferspeichers absenken (Froschutz!)
- Sauger aller 3 Tage mal fahren lassen

Dank pinpong seiner App könnte ich das beim Verlassen des Urlaubsortes beenden und somit die Trägheit der Heizung umgehen und die Thermische Desinfektion starten lassen, solange ich mich noch auf dem Heimweg befinde.
An oder Aus … Geht oder geht nicht … Strom fließt oder nicht ... 1 oder 0 ....  [Bild: dodgy.png]


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste