Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rollo auf wenn zu bei Fenster auf
#1
Hallo,

ich hoffe das gibt es nicht schon.... Undecided

Wäre es nicht möglich bei den Rollos (Raffstores sind ja eh eher undicht) einen Fensterkontakt einzufügen, welcher nur wenn das Rollo komplett zu ist, es auf ca 90% auffährt wenn da Fenster geöffnet wird. Somit kann man auch mal nachts lüften ohne erst sämtliche Taster drücken müssen. Ich weiß es ist umständlich von der Umsetzung her. Das Rollo sollte beim schließen wieder zu Fahren wenn seit dem öffnen keine Rollobewegung durch Taster oder Dämmerung stattgefunden habend. Das heißt der Status des Rollos sich nicht verändert haben.

Wäre so was denkbar?

Marcel
Systemintegration mit myGEKKO.....  Idea
#2
Hi Marcel

Ist ja mit einer ganz einfachen Logik zu bewerkstelligen, sowie einer Aktion, die beim Öffnen des Fensters den Rollladen 10% öffnet und beim Schliessen via Aktion "OnStop" wieder schliesst. Vorraussetzung ist ein Fensterkontakt, den man aber auch leicht nachrüsten kann.

Aus genau diesen Gründen geniessen wir doch alle, einen Gekko zu haben. Man kann fast alle Bedürfnisse selber abbilden.

Gruss, Steve
#3
Hallo OsramBulb,

das stimmt das man an isch alles mit Logiken nachbilden kann. Nur ist die Anzahl der Logiken ja begrenz und ich benötige doch für jedes Fenster eine Logik?!

Ich kenne das noch aus den Frühren KNX Zeiten, das konnte der alte ABB Jalusieaktor schon einen Fensterkontakt verarbeiten. und meine frühere Smart-Home Steuerung konnte das auch. Ich dachte das sein normal.

Marcel.
Systemintegration mit myGEKKO.....  Idea
#4
(16.06.2020, 14:41)OsramBulb schrieb: Hi Marcel

Ist ja mit einer ganz einfachen Logik zu bewerkstelligen, sowie einer Aktion, die beim Öffnen des Fensters den Rollladen 10% öffnet und beim Schliessen via Aktion "OnStop" wieder schliesst. Vorraussetzung ist ein Fensterkontakt, den man aber auch leicht nachrüsten kann.

Aus genau diesen Gründen geniessen wir doch alle, einen Gekko zu haben. Man kann fast alle Bedürfnisse selber abbilden.

Gruss, Steve
Hallo Steve, 

für mich ist das auch alles Neuland und nicht gerade einfach zu durchschauen. Wie sollte denn so eine Logik und Aktion aussehen damit das so funktioniert?
#5
Hi Alle,

habd ihr hierzu eine Lösung gefunden?

Viele Grüße,
Michael
#6
Ich habs bei uns so gelöst, dass bei Öffnen des Fensters eine Logik ausgelöst wird, die die Position des Rollladens mit abgreift.
Position unten + Fenster geht auf, dann starte Aktion --> Aktion = Rollo auf 90%

Fürs schließen hab ich noch ncihts, weil unsere Rollläden bei Dämmerung hochfahren. Wird das Fenster erst nach dem Hochfahren geschlossen, soll der Rollladen ja nicht runter ^^ Aber vermutlich einfach umgekehrt. Wenn Position 90% und Fenster zu, dann Rollo 100%.
Da mein Fensterkontakt aktuell unpässlich ist und etwas zickig in der Statusanzeige kann ich allerdings nix zeigen momentan Big Grin
#7
Hallo sanya,

das bedeutet aber auch für jeden Rollo eine Logik.
Man könnte ja noch einfügen das wenn Fenster zu und Rollo auf 90% ist es wieder schließen soll. Wäre es in der Zwischenzeit von Hand oder Regelung auf eine andere Position gefahren wütende es da bleiben.

Marcel
Systemintegration mit myGEKKO.....  Idea
#8
im prinzip ja. aber die "lüftungsregelung" hab ich zb nur beim schlafzimmer. da gehts ja drum, dass ich nachts öffne und dann soll das rollo bissl hochfahren, damit lüftungsschlitze entstehen. im bad oder bspw. im wohnzimmer benötige ich das nicht. die logik, dass im wohnzimmer / esszimmer die rollos bei öffnen der tür hochfahren und gesperrt werden, ist über die rollos selbst definiert. die einzige logik, die ich momentan "blockiere", kommt also durchs schlafzimmer.
nichtsdestotrotz schaue ich bei unseren logiken immer, ob ich sie noch iwo in ne bestehende reinbekomme oder eine neue erstellen muss. hab mir dazu auch extra ne excel angelegt, welchen eingang ich in welcher logik mit was besetzt, welchen ausgang, welchen merker und dann noch mal ne farbige unterschreidung in grau = logik voll und weiß = da ist noch platz.
hab ich zb ne logik, die ich direkt beim ersten entscheidungsbaum abrufe und will die dann iwann erweitern und hab keinen platz mehr, ist sie so auch ganz fix in neue logik übertragen und aus der alten gelöscht.

deine zweite bedingung könnte man über die dämmerung steuern. also solange dämmerungswert kleiner als der ist, der beim rollo direkt hinterlegt ist, fährt es wieder runter. und wenn vorher schon die dämmerungslogik losgelaufen ist (die setze ich mal voraus, dass man die verwendet, die ist ja in sich sehr praktisch), ist es ja sowieso schon oben und soll nichts tun
#9
Hallo,
Ja die Disziplin mit den Listen habe ich nicht ganz so.
Bei mir wären es 10 Fenster wo ich diese lüftungslogik benötige.
Ich finde es nur schade das man eben schon bekannte Sachen auf einmal nicht mehr hat. Vielleicht muss ich myGEKKO mal eine Liste mit Verbesserungen zukommen lassen :-)
Systemintegration mit myGEKKO.....  Idea


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Rolloverhalten wenn dieses zu und Fenster auf... ARTandSTRATEGY 18 9.161 11.06.2021, 20:51
Letzter Beitrag: MichaelZ
  Rollo zeitgesteuert nicht ganz öffnen lofther 3 1.286 18.05.2021, 12:32
Letzter Beitrag: santos
  Velux Rollladen / Fenster sanya 6 2.576 07.04.2021, 14:25
Letzter Beitrag: sanya
  Alle Rollo ab bei Abwesenheit und Dämmerung Franky_f 15 5.972 06.09.2020, 21:42
Letzter Beitrag: sanya
  SMI Erweiterung - Eintrag Rollo I/O Konfiguration H.G. 2 2.138 18.03.2020, 14:46
Letzter Beitrag: H.G.

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
2 Gast/Gäste