Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anbindung von Funkmodulen an Raspberry/MyGekko über Middleware
#1
Hallo zusammen,

ich bin relativ neu in dem Thema und versuche mich gerade an die ganze Thematik myGekko ranzutasten.

Wir werden in unserem Haus das myGekko 2.0 Plus haben. Nun scheint es ja so zu sein, dass für die Anbindung von Enocean-Geräten eine gesonderte Lizenz erworben werden muss, die in der Light-Version nicht gerade viele Geräte beinhaltet. Eine Aufstockung zur Pro-Lizenz erscheint mir erstmal ziemlich teuer, nur um erstmal die Voraussetzung für die Nutzung von Enocean zu haben.

Mir geht es in erster Linie um die Anbindung von Fenster/Türkontakten, Temperatursensoren und eventuellen Rauchmeldern .

Nun zu meiner Frage:
Wäre es möglich einen Raspberry einzusetzen und an Gekko zu koppeln, den Raspberry mit einen Enocean-Modul (oder anderen Funksender zB. ZigBee) auszustatten und hierüber die Funksender auszuwerten und dieses dann per Node Red oder ioBroker per http-request den Gekko zu versorgen?

Würde diese Lösung ohne weitere Lizenzen im "Standard-Gekko" umzusetzen sein? Oder gibt es andere machbare sinnvollere Lösungen?

Ich hoffe ihr versteht was ich meine, vielleicht denke ich auch zu kompliziert oder falsch. 

Danke euch vielmals! Smile
#2
Hallo,

ja sowas geht. Ist aber viel aufwendiger und du hast eine potentielle Fehlerquelle mehr in deinem System.
Wenn es als Alarmanlage genutzt werden soll dann rate ich davon ab.

Ansonsten go for it.
#3
Es gibt auch von my Gekko eine Image für den Raspberry PI, um Enocean zu nutzen. Dafür braucht man aber dann wieder die Lizenz
An oder Aus … Geht oder geht nicht … Strom fließt oder nicht ... 1 oder 0 ....  [Bild: dodgy.png]
#4
Warum nimmst du nicht einfach Geräte die du problemlos in den Gekko integrieren kannst? schu mal bei Shelly Cloud , die kannst du dann einfach per http: Wlan integrieren.
MyGekko im OKAL-DFH-Haus , alle Jalousien über MyGekko , 3x Klingel über MyGekko,  Alexa-Skill für MyGekko, 19x Shelly1 eingebunden +5x shelly2,5 + 1x Shelly1 als Taster-Sender +5x Shelly H&T 
#5
Den Raspi als EnOcean Gateway an den Gekko zu bringen ist nicht schwer. Das Image von myGekko drauf und die EnOcean Lizenz kaufen.
Viele Grüße

Francisco Santos

myGekko im Einfamilienhaus  Tongue
#6
Thumbs Up 
Danke erstmal für eure Antworten.

Ich hatte grundsätzlich gehofft, um die Enocean Lizenz herumzukommen.

Lieb wäre es mir natürlich, wenn ich wie Fisch schon erwähnt hat, Geräte verwende, die man direkt mit dem Gekko koppeln kann.

Shelly bietet da zwar einiges an, aber eben nicht alles, zumindest noch nicht (wer weiß wann der Shelly Smoke bspw. kommt, und ob der sinnvoll mit dem Gekko einzusetzen ist).

Hat einer von euch die Shelly Tür/Fensterkontakte mit dem Gekko verhackstückt?
#7
(12.06.2020, 19:38)santos schrieb: Den Raspi als EnOcean Gateway an den Gekko zu bringen ist nicht schwer.  Das Image von myGekko drauf und die EnOcean Lizenz kaufen.

Die Schwierigkeit hat keiner beschritten, jedoch ist die Lizenz nicht gerade günstig .... 




(12.06.2020, 20:12)tinofischer84 schrieb: Hat einer von euch die Shelly Tür/Fensterkontakte mit dem Gekko verhackstückt?

Ja die habe ich seit zwei Tagen am laufen. Nutze dafür aber denn NodeRed um den Status einfacher zwischen zu speichern. 
Das bedeutet natürlich wieder mehr Aufwand. Da mir das mittlerweile leicht von der Hand geht ist mir das aber gleich. 


   
An oder Aus … Geht oder geht nicht … Strom fließt oder nicht ... 1 oder 0 ....  [Bild: dodgy.png]
#8
Danke Strabbit für die Erläuterung...sehr cool.

Ist es möglich, das ganze auch ohne den NodeRed zu machen, so dass der Shelly-Kontakt seine Statusänderung direkt dem Gekko mitteilt (wenn ja, wie Smile )?

Danke Leute!
#9
Schwierig, da der Gekko mit seiner Abfrage genau das Zeitfenster treffen muss wenn der Sensorstatus sich geändert hat.  Der Sensor wechselt anschließend  wieder in den Standby und ist somit nicht mehr erreichbar. Stichwort batteriesparender Betrieb.

Selbst bei meiner Lösung merkt man eine Verzögerung von Gekko die HTTP abzurufen. Teilweise 3 Sekunden


Man könnte einen API Aufruf von Seiten des Shelly machen aber das wäre ziemlich Unnütz.
An oder Aus … Geht oder geht nicht … Strom fließt oder nicht ... 1 oder 0 ....  [Bild: dodgy.png]
#10
OK, ich verstehe.

Nochmal eine blöde Frage, wie gesagt, ich stehe ganz am Anfang:

Nur der Gekko kann sich Informationen (z.B. via http request) holen, kann aber keine Daten empfangen von anderen Systemen? Bspw. das Fenster geht auf-->Statusänderung am Shelly-Kontakt-->Info an den Gekko!?
#11
So wie ich das System verstanden habe kann nur der Gekko aktiv Daten holen, außer halt mit den kostenpflichtigen Erweiterungen. Schlagt mich jetzt nicht wenn ich mich irre.

Was geht ist via API einen Befehl an den Gekko zu senden. Dafür schaust du dir am besten mal in der Wissensdatenbank das Tutorial an.
An oder Aus … Geht oder geht nicht … Strom fließt oder nicht ... 1 oder 0 ....  [Bild: dodgy.png]
#12
Die Hindernisse insbesondere was die Lizenzkosten für EnOcean angeht kenne ich nur zu gut.
Und sind Innenpolitisch extrem schwer durchzusetzen... :-)

Würde hier gerne noch querverlinken, da es dazu schon ähnliche/passende Themen gibt:
https://forum.my-gekko.com/showthread.php?tid=1799
Vogelbecker hat da schon sehr tolle Arbeit geleistet. Allerdings zunächst nur vom Gekko zum Broker.

https://forum.my-gekko.com/showthread.ph...10#pid6510
Mein Kampf um per GET Inhalte vom Broker zu holen.

Sonniges Wochenende!
Micha
#13
Das bestätigt ja aber meine vorherige Aussage, das s ein Schieben zum Gekko nicht vorgesehen ist. Ob nun NodeRed oder ioBroker macht ja dann keinen großartigen Unterschied, außer das der ioBroker viele Systeme von Haus aus erkennt.
Nachteil ist die Ressourcenlast auf einem 3er Pi.

Ich bleibe da erstmal bei dem NodeRed. Da fühle ich mich freier in der Manipulation der Daten.
An oder Aus … Geht oder geht nicht … Strom fließt oder nicht ... 1 oder 0 ....  [Bild: dodgy.png]


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  KNX Anbindung (Melder, Taster, Aktoren) an mygekko september04 44 21.253 21.01.2020, 10:25
Letzter Beitrag: Pythagoras
  Steckdose nachträglich über mygekko anbinden und Steuern Conner 38 18.919 31.01.2019, 14:35
Letzter Beitrag: Boris
  Rolladensteuerung über Raspberry PI II und Enocean Miko8481 31 17.347 10.01.2019, 21:33
Letzter Beitrag: Manuel

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste