Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Viessmann Einbindung an die GLT my-Gekko "reBorn"
#1
Hallo werte Gemeinde,
nunmehr ist es eine Weile her das ich den Thread hier aufgemacht habe.
Viele Monde später habe ich mich in die Materie eingearbeitet und werde in den nächsten Tagen versuchen meine Viessmann GasBrennWertTherme mit Solarthermie und 750 Liter Speicher an den Gekko anzubinden. Damit wäre mein Gekko dann der Chef über alles System im Haus :-)

Da es sicher noch mehr Viessmannanwender hier gibt werde ich beschreiben was ich genau mache:

Zunächst muss sichergestellt werden das die Viessmann Steuerung, bei mir eine HO1B, also eine Witterungsgeführte Steuerung auch mit der Aussenwelt reden kann.
Hier arbeitet die Fa. Viessmann mit dem LON-Bus. Also muss zunächst eine LON-Bus Karte in die Steuerung eingebracht werden.
Da ist die Steuerung zu beachten, da es verscheidene Karten gibt.

https://www.loebbeshop.de/viessmann/komm...ik/lon-bus

Vom Preis habe ich ich mich zunächst erschrecken lassen, aber man findet in Ebay Kleinanzeigen viele gebrauchte Karten für weniger Geld.

Wenn dann die Steuerung über LON kommunizieren kann, gibt es mehrere weiter Möglichkeiten zum Gekko zu kommen.

1.
Mit einem ViroGate 200 KNX lässt sich die Steuerung der Heizung via KNX über den Gekko steuern. Dazu gibt es von der Fa. Viessmann die Datenpunktlisten, die die jeweilieg Register beschreiben die mann auslesen kann oder beschreiben kann. Die KNX Lösung ist bei mir nicht in Frage gekommen, da ich mit der Lizenzlogik des ETS noch nicht wirklich einig bin.
Ich habe zwar eine KNX Schulung gemacht und damit das Recht auf einen großen Rabatt bekommen, aber knapp 20 € Versand für den Dongle, sehe ich prinzipiell nicht ein. Solange es für mich Alternativen gibt bleibe ich von diesem Geschäftsmodell fern. Hier sind die Preise auch extrem, aber es lässt sich gut im Gebrauchtmarkt etwas finden.

2.
Mit einem VitoGate 300 kann mann über BacNet oder ModBus mit dem Gekko kommunizieren.
Ich habe mich für den ModBus entschieden und habe mir dafür die Datenpunktliste von Viessmann beschafft. Viessmann gibt diese nur über den Fachhändler der die Anlage aufgebaut hat heraus. Das VitoGate 300 ModBus sowie das VitoGate 200 knx das über ein LON Kabel an die Steuerung angebunden wird, lässt sich Viessmann auch wirklich sehr teuer bezahlen. Ob es an der Entwicklung liegt oder an dem Geschäfstmodell kann ich nicht sagen, sicher ist nur das es nicht am Preis der Hardware liegen kann. Der Preis des VitoGate 300 hat mir dann den Rest gegeben.

https://loebbeshop.de/viessmann/kommunik...-300-bn/mb

Hier muss man lange suchen um etwas zu niedrigeren Preisen zu bekommen. Ich habe jemanden gefunden der noch 2 Neue Vitogates günstiger anbietet. Nachdem ich eins gekauft habe hat er noch eins übrig. Fakt ist das das VitoGate 300 ModBus schwerer zu bekommen ist als das VitoGate 200 knx. Auch sollte man wissen das die Datenpunktliste über das VitoGate 300 wesentlich mehr Punkt zur Verfügung stellt als die Datenpunktliste via knx.

Um die Anbindung der Hardware an knx oder ModBus kommt an nicht herum, ob myGekko die Schnittstelle Viessmann, analog zu Buderus, zur Verfügung stellt oder nicht. Wer also seine Viessmann anbinden will kommt um die beschriebene Hardware nicht herum.

So heute habe ich die LON Karte in die Steuerung eingebaut.
Morgen werde ich mit dem LON Kabel das Vitogate verbinden und über ModBus-LAN an den Gekko anbinden.

Dann gilt es die ModBus Linie so hinzubekommen das ich die Daten lesen kann und dem System H/K Erzeuger, H/K Speicher und H/K Zirkulation zur Verfügung stellen kann.

Hier hatte Rupert mir im Bedarfsfall damals Hilfe angeboten, ich hoffe das Angebot steht noch wenn ich nicht selber zurecht kommen. Gelesen habe ich jetzt zu dem Thema genug daran kann es nicht liegen :-)

Also wenn ich es hinbekomme, kann ich gerne den Viessmann Anwender Hilfestellung geben, wenn nicht brauche ich selber Hilfe.

Ich werde hier in dem Thread weiter berichten ......
Viele Grüße

Francisco Santos

myGekko im Einfamilienhaus  Tongue
#2
Und ich wünsche Dir Viiiel erfolg ...

P.S.
Der Preis der Vitogates ist absichtlich so hoch
(Die Hersteller nutzen ihn als Rabat guddi um den Kunden zum Vertragsabschluss zu bekommen)
Im Neukauffall bekommst du es eig. immer kostenlos dazu !

LG
Benny
#3
Hallo werte Gemeinde,
ich bin wieder einen Schritt weiter.
Erweiterung der Viessmann Anlage mit der LON Karte erledigt.
Anbindung des LON Bus an das VitoGate 300 das über ModBus-LAN mit dem Gekko redet.
Alle Verbindungen funktionieren einwandfrei.

Mit der Gekko Linie ModBus Diagnose kann ich auf alle Register der Datenpunktliste meiner Anlage zugreifen oder schreiben.

Jetzt muss ich nich klären warum ich die Werte die in der Gekko Diagnose sauber angezeigt werden nicht in den Systemen wieder finden kann.
Manche System zeuge die Werte korrekt, manche verändern die Werte und wieder ander machen eine 0 oder 1 aus den konkreten Werten.

Wenn das auch erledigt ist dann habe ich meine Viessmann Anlage erfolgreich eingebunden.
Viele Grüße

Francisco Santos

myGekko im Einfamilienhaus  Tongue
#4
Hallo werte Gemeinde, so das "reborn" geht in die letzte Stufe.

Hier ein paar Screenshots die aufzeigen das die aus der Heizung ausgelesenen Werte im Gekko verändert werden.
Dummerweise finde ich kein Prinzip dahinter und habe den Support dazu befragt:

Sobald ich mehr weiß, werde ich es hier gerne berichten.
Gibt es hier im Forum noch mehr Anwender die eine Viessmann Anlage betreiben un diese gerne einbinden möchten oder womöglich schon eingebunden haben?
Viele Grüße

Francisco Santos

myGekko im Einfamilienhaus  Tongue
#5
Hallo werte Gemeinde,

wieder ein positive Rückmeldung zum Projekt Anbindung der Viessmann Heizungsanlage mit Solarthermie an den Gekko.

Soweit wie vorher berichtet ist die technische Hardwareanbindung über die LONkarte und das VitoGate 300 erfolgt.
Die ModBuslinie war soweit aufgebaut das ich die Register der Heizung lesen konnte.
Der letzte Stand war das ich im Gekko die Register nicht weiterverabeiten konnte, so das ich den Support bemüht habe.

Die Kollegen aus Bruneck baten um einen Fernzugriff den ich Ihnen für 6h eingerichtet habe.
Nach den 6h kan die Mail vom Support das eine Einstellung in den Parameter des ModBus falsch gesetzt war und durch den Support bei mir auf der Anlage korrigiert wurde.

Jetzt habe ich die richtigen Werte und kann diese im Gekko weiterverarbeiten.

Damit ist das Projekt Anbindung einer Viessmannheizungsanlage an den Gekko erfolgreich beendet.
Ich habe die Daten in die H/K und Zirkulationssysteme eingebunden und zur Übersicht eine Analyse auf dem Startbildschirm liegen (siehe Screenshot)

Vielen Dank an den Support und an Pinpong die mit mir zusammen etliche Stunden experimentiert, gelernt und eingerichtet haben.
Mein nächstes Projekt ist jetzt Pinpong zu helfen seine Proxxon sauber über den Gekko zu steuern, was er auch über ModBus machen möchte.

Benny Du meinst das Vitoconnect 100, und nicht das VitoGate 300, das wird bei keiner Anlage dazugeliefert.
Bei guten Verhandlungen kann man die LON Karte raushandeln, das weiß der Bauherr aber zum Zeitpunkt der Verhandlungen ja nicht.

Von der Sache her ist die Arbeit mit den Viessmann Komponenten gut, weil gute Dokumentation, aber sehr zeitintensiv.

(12.05.2020, 23:43)Benny schrieb: Und ich wünsche Dir Viiiel erfolg ...

P.S.
Der Preis der Vitogates ist absichtlich so hoch
(Die Hersteller nutzen ihn als Rabat guddi um den Kunden zum Vertragsabschluss zu bekommen)
Im Neukauffall bekommst du es eig. immer kostenlos dazu !

LG
Benny


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Viele Grüße

Francisco Santos

myGekko im Einfamilienhaus  Tongue
#6
Hallo zusammen,
nachdem ich jetzt die Viessmann Heizung sauber eingebunden habe für Euch noch 2 Screenshots aus meinem Startbildschirm.
Zwar habe ich die Heizung in den System H/K eingebunden aber die Analyse hilft wirklich den Überblick zu bewahren.
Alle relevanten Daten die nicht in der Analyse angezeigt werden stehen entweder in den System bereit oder in Logiken wo die Fehlermeldungen der Heizung ausgewertet werden und sämtliche Daten ausgewertet werden.
Im letzten Bild zeige ich die Daten auf die ich aus der Viessmannanlage im Gekko verarbeite.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
Viele Grüße

Francisco Santos

myGekko im Einfamilienhaus  Tongue


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  myGekko mit Viessmann Vitodens santos 11 4.448 24.04.2019, 18:31
Letzter Beitrag: danielsan
  Shelly H&T Einbindung fisch 5 2.683 27.03.2019, 16:40
Letzter Beitrag: fisch

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste