Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Modbus Temperatur über 4 Byte floar
#1
Hallo,

mal wieder ein Modbus problem Undecided

Ich habe einen Slave der mit Temperaturen und Werte über 4Byte float ausgibt. Mit einem Modbus Reader oder einem anderen Programm werden die Datenpunkte richtige ausgelesen (z.B. 20,5 Grad)
Wenn ich das bei myGEKKO entsprechen anlege kommt muss ich ja REG32 auswählen und dann float. Allerdings sind die Werte alle um ein Komma verschoben. also /10. Das heißt es kommt nur 2,1 Grad an. Die möglichkeit "float" und "*10" gibt es ja nicht.

Könnte ihr mir da helfen? 

Marcel
Bezogener Rohbau  Tongue
#2
Moin,

kann mir hier keine weiterhelfen? :-(

Marcel
Bezogener Rohbau  Tongue


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  myGEKKO und Modbus Raumbediengerät ARTandSTRATEGY 9 2.007 24.05.2019, 20:55
Letzter Beitrag: Benny
  Siemens Logo via Modbus TCP anbinden danielsan 6 1.870 23.03.2019, 20:53
Letzter Beitrag: danielsan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste