Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Netzwerkverhalten RIO Module
#1
Hallo,

ich habe ein besonderes Phänomen entdeckt. Meine Fritz!Box 7590 hatte eine Macke und vergab IP-Adressen aus dem falschen IP-Bereich. Da ich sowieso eine neue anschaffen wollte, habe ich das gemacht. 

Leider ist es aber nun so, dass alle Geräte die an den RIO angeschlossen sind ( Pluggit Lüftung, E3DC, 2n Vario ) eine Adresse aus dem falschen IP-Bereich. Wie bekomme ich es wieder hin, dass die RIO den richtigen IP-Bereich verwenden ?
#2
Vom Strom trennen und wieder anschalten. Dann beziehen die eine neue IP
#3
Danke für den Hinweis, das habe ich bereits gemacht. Der E3DC hat nun eine fest vergebene IP und trotzdem verbindet sich dieser nicht mit dem Internet. Verstehe nich was da noch falsch sein kann. Auch die Videosprechstelle hat nun eine feste IP aber sie funktioniert nicht.

Komisch finde ich auch dass ich die verbundenen Geräte wie Pluggit Lüftung und jetzt gerade der E3DC in meinen Netzwerkverbindungen im Router gar nicht finde, obwohl ich feste IP' s vergeben habe !   Kann das vielleicht ein RIO Defekt sein ?
#4
Der Rio ist ja kein IP-fähiges Gerät. Wie soll der also dazwischen grätschen. Hast du ma Versuch von einem PC die Geräte zu pinnen, um erstmal die physikalische Verbindung zu überprüfen?
#5
Aber die Geräte sind doch nicht direkt am Switch angeschlossen sondern laufen über ein RIO Modul.
Solange sich die geräte in einem falschen IP-Bereich befinden habe ich doch keine Chance diese zu erreichen oder ?
#6
Wenn sie im falschen ip-Bereich sind kannst du deine Netzwerkeinstellungen ja anpassen, sodass sich dein Pc im selben (falschen) NW befindet und somit dann die physikalische Strecke prüfen.
Für mich sieht es so aus das die Verbindung Fritzbox Endgeräte gestört ist.

Sieht die falsche Adresse ungefähr so aus 169.254.xxx.xxx. Die x können was anderes sein

Gruß
#7
Ich bin einen Schritt weiter. Das E3DC  hat jetzt die richtige IP, weiß jetzt nicht wirklich was das Problem war. Habe zwischen manuell und DHCP gewechselt und jetzt passt es. Aber leider bekomme ich keine Internetverbindung hin, siehe ebenfalls in den Bildern. Woran liegt das jetzt  ?


Angehängte Dateien
.png   E3DC.png (Größe: 4,31 KB / Downloads: 43)
#8
Schwierig festzustellen, ohne das man selber davor sitzt. Überprüfe mal die DHCP-Einstellungen der FritzBox.
Die markierten IP Adressen müssen übereinstimmen. (Siehe Anhang) 
Wenn man den Adressbereich bei der FritzBox ändert, kann es vorkommen das sich der DNS Server verstellt. Ist eine bekanntes Problem.

Ebenfalls könntest du in der Eingabeaufforderung auf deinem PC mal folgenden Befehl eingeben:

ipconfig /all

Und davon einen Screenshot hier reinstellen.


Gruß


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
#9
Hallo,

siehe Anlage also aller in Butter. 

ipconfig /all geht bei Mac nicht


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
#10
Bei Mac ist es:

ifconfig

Die DHCP Konfiguration sieht gut aus.


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Rio Module Garage & Garten? Frank85 17 3.612 23.06.2020, 17:24
Letzter Beitrag: Hammalui
  Gekko mit Rio Module Anwender hier? santos 11 6.875 17.03.2018, 03:40
Letzter Beitrag: Kreso

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste