Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nützliche Logiken
#1
Ich bin nun schon eine Weile dran das Gekko für uns anzupassen und ehrlich gesagt fällt mir nichts mehr an was noch Sinn macht ^^
Deswegen wollte ich die Gemeinschaft mal fragen ob ihr mal eure Logiken zeigen könntet, welche eurer Meinung nach Sinn machen.


Hier meine:

1. Ausfalls Lüftung. (Bild 1 und 2)

Die einzelnen Stufen der Wohnraumlüftung sind mit Merkern versehen. Sollte keine Stufe aktiv sein, so schaltet die Logik und warnt mich. Das ganze hat eine Zeitverzögerung von 5min. Bild 1 und 2.

2. Regen ab 30L/m² (Bild 3)

das setzt die Plusdienste voraus und schaut 3 Tage in die Zukunft, ob Starkregen vorhergesagt ist.

3. Sturm ab 70km/h (Bild 4)

Ähnlich wie die Regenwarnung, nur halt mit Wind

Ich hätte noch andere, komplexere Logiken, möchte euch aber erstmal die Chance geben mir neue Anreize zu setzen :-)


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
#2
Das kommt je ein bisschen darauf an welche Systeme Du am Gekko betreibst.
Je nach gesteuerten System ergeben viele Logiken Sinn.
Viele Grüße

Francisco Santos

myGekko im Einfamilienhaus  Tongue
#3
Bei mir sind die Logiken nach und nach entstanden. Je nach dem welcher Bedarf gerade gedeckt werden musste.
Hier ein paar Beispiele:

Zuerst ganz einfache Logiken, die es über einen Merker ermöglichen, mehr als die im Gekko vorgegebenen Schaltstellen zu nutzen:

Schlafzimmer schaltbare Steckdose (beleuchteter Schrank)
   

5 Schaltstellen (Taster) für das Flurlicht DG
   

Steckdose Wohnzimmer (Stehlampe):
   


Danach kommt eine Logik, welche die Treppenbeleuchtung steuert:
   
(Nur, wenn jemand zuhause ist, es ausserdem mindestens 17:00 Uhr ist und es draussen auch entsprechend dunkel ist, schaltet sich die Treppenbeleuchtung drinnen ein)


Garage (Alarm)
   
(Das Tor ist nicht innerhalb von 6 Minuten geschlossen (klemmt, wurde vergessen zu schliessen oder ähnliches), werde ich alarmiert. Ausser es ist jemand zuhause. Da möchte man ja eventuell, dass das Garagentor offen bleibt.


Auslösung Aktion "Kommen"
   
(Diese Logik löst eine oder sogar zwei Aktionen aus. Grundsätzlich läuft hier erst was, wenn niemand zuhause ist. Ist das der Fall, reicht der Fingerprint oder die Taste im Flur aus, um die Aktion "Kommen" zu starten, welche verschiedene Dinge macht, wie das Anwesenheitsprofil ändern, Display Kontrast wieder auf 2% schalten usw. Wenn es zusätzlich noch dunkel genug draussen ist, werden beim Nachhausekommen auch gleich entsprechende Lichter durch die Aktion "Kommen Licht" eingeschaltet. So haben wir Abends gleich Licht im Wohnzimmer usw.


Sonnenschutz
   
(Hiermit aktiviere ich die Sonnenschutz Funktion der Rollos bzw. Raffstores. Erst wenn es draussen mindestens 20 Grad Celsius hat und es heller als 20kLux ist aktiviert sich der Sonnenschutz. Ich möchte in der kalten Jahreszeit auch bei sehr sonnigem Wetter, die Sonnenenergie zum heizen nutzen und möchte deshalb erst im Sommer den Sonnenschutz nutzen. Das funktioniert mit der Logik ausgezeichnet.)


Sichtschutz im Bad
   
(Da wir überall Raffstores haben, habe ich festgestellt, dass man in einem bestimmten Winkel von unten nach oben theoretisch sehen kann, was im 1. OG Bad oder Sauna so vor sich geht. Auch der Toilettengang könnte nicht ganz unbeobachtet bleiben. Also habe ich eine Logik gebraucht, die hier Abhilfe schafft. Wenn Rollo Bad und Sauna zu (100%), und jemand macht das Licht in Bad oder Sauna an, wird eine Aktion "Sichtschutz" gestartet, die beide Rollos in entgegen gesetzter Richtung kippt. Von draussen kann man dann definitiv nicht mehr rein schauen.


Bewegungsmelder Flur EG:
   
Da wir Hund und Katzen haben, möchte ich nicht, dass der Bewegungsmelder aktiv ist, wenn wir ausser Haus sind. Sonst brennt im Flur dauernd das Licht. Also habe ich folgende Vorraussetzungen in die Logik gepackt: Helligkeit unter 40kLux (im Sommer ist es bei starker Sonne hell genug und wir brauchen kein Flurlicht), wir sind zuhause und es ist nach 7:30 Uhr. Wenn alles der Fall ist, funktioniert der Bewegungsmelder. Sobald wir ins Bett gehen, wird über eine Aktion "Gute Nacht" alle Lichter ausgeschaltet, Schlafzimmerlicht eingeschaltet und die Aktion setzt auch hier die Logik des Bewegungsmelders ausser Kraft, damit Nachts auch nicht dauernd das Licht an geht.


Und die letzte Logik ist nur dafür, die alte Anwesenheitsfunktion des Gekko OS 4999 zu simulieren.
   

Ich hoffe das inspiriert dich etwas in deinem Bereich zu optimieren.

Viele Grüsse
Steve
#4
Hey Steve, kannst Du mir die letzte Logik mal etwas näher bringen?
Viele Grüße

Francisco Santos

myGekko im Einfamilienhaus  Tongue
#5
Hi Francisco

Eventuell habe ich mich nur schlecht ausgedrückt.

Es geht um die Profile (Ausser Haus / Im Haus) Sache, die im Re-Design weggefallen ist. Ich habe diese Funktion recht viel genutzt, auch in den verschiedenen Logiken, wie du sehen kannst und wollte das mit dem Re-Design definitiv weiter nutzen.

Beschrieben, wie man das umsetzen kann hat es Rupert hier:
https://forum.my-gekko.com/showthread.php?tid=1580

Im Prinzip setze ich mit meinen Aktionen „Kommen“ und „Gehen“ den entsprechenden Sollwert der Logik auf den Wert 0 oder 1. Das ganze schaltet dann einfach einen Merker, der bei mir „Im Haus“ heisst, ein oder aus.

Gruss, Steve
#6
Das Thema "Außer Haus" und "Anwesend" habe ich bei mir mit einem Schalter im Eingangsbereich gelöst. Dieser schaltet wechselseitig zwei Aktionen "Kommen" und "Gehen". In denen und zwei weiteren SubAktionen werden verschiedene Befehle ausgeführt. In Verbindung mit diversen bedingten Aktionen, welche von anderen Einflüssen z.B. Dämmerung abhängig sind, ist dies auch meine komplexeste Gesamtaufgabe für das Gekko. Unter anderem lasse ich mir beim Gehen das Außenlicht für 5 min Anschalten, insofern die Dämmerung es nötig macht. Bei Rückkehr fahren alle Rollos hoch, außer die in den Schlafräumen, wenn es eine gewisse Uhrzeit oder Dämmerungswert überschritten hat. 

Momentan bin ich daran den Saugroboter bei einer Abwesenheit von 15 Minuten noch starten zu lassen, sodass ich mich um diesen nicht mehr kümmern muss. Wenn ich damit durch bin poste ich das gern mal.
#7
Hey Leute,
ich komme mir immer noch so dumm vor wie geschnitten Brot...
Ich bekomme das Thema "ausser Haus"/"Daheim" nicht in den Griff.

Ich kapiere einfach nicht wo ich das setzen muss damit ich zwischen den "Profilen" hin und her springen kann.
Ich habe die Suche schon bemüht, aber ich finde die Lösung einfach ned...

Kann mir jemand hier weiter helfen?

Danke,
Ingo

(02.01.2020, 14:55)OsramBulb schrieb: Bei mir sind die Logiken nach und nach entstanden. Je nach dem welcher Bedarf gerade gedeckt werden musste.
Hier ein paar Beispiele:

Zuerst ganz einfache Logiken, die es über einen Merker ermöglichen, mehr als die im Gekko vorgegebenen Schaltstellen zu nutzen:

Schlafzimmer schaltbare Steckdose (beleuchteter Schrank)


5 Schaltstellen (Taster) für das Flurlicht DG


Steckdose Wohnzimmer (Stehlampe):



Danach kommt eine Logik, welche die Treppenbeleuchtung steuert:

(Nur, wenn jemand zuhause ist, es ausserdem mindestens 17:00 Uhr ist und es draussen auch entsprechend dunkel ist, schaltet sich die Treppenbeleuchtung drinnen ein)


Garage (Alarm)

(Das Tor ist nicht innerhalb von 6 Minuten geschlossen (klemmt, wurde vergessen zu schliessen oder ähnliches), werde ich alarmiert. Ausser es ist jemand zuhause. Da möchte man ja eventuell, dass das Garagentor offen bleibt.


Auslösung Aktion "Kommen"

(Diese Logik löst eine oder sogar zwei Aktionen aus. Grundsätzlich läuft hier erst was, wenn niemand zuhause ist. Ist das der Fall, reicht der Fingerprint oder die Taste im Flur aus, um die Aktion "Kommen" zu starten, welche verschiedene Dinge macht, wie das Anwesenheitsprofil ändern, Display Kontrast wieder auf 2% schalten usw. Wenn es zusätzlich noch dunkel genug draussen ist, werden beim Nachhausekommen auch gleich entsprechende Lichter durch die Aktion "Kommen Licht" eingeschaltet. So haben wir Abends gleich Licht im Wohnzimmer usw.


Sonnenschutz

(Hiermit aktiviere ich die Sonnenschutz Funktion der Rollos bzw. Raffstores. Erst wenn es draussen mindestens 20 Grad Celsius hat und es heller als 20kLux ist aktiviert sich der Sonnenschutz. Ich möchte in der kalten Jahreszeit auch bei sehr sonnigem Wetter, die Sonnenenergie zum heizen nutzen und möchte deshalb erst im Sommer den Sonnenschutz nutzen. Das funktioniert mit der Logik ausgezeichnet.)


Sichtschutz im Bad

(Da wir überall Raffstores haben, habe ich festgestellt, dass man in einem bestimmten Winkel von unten nach oben theoretisch sehen kann, was im 1. OG Bad oder Sauna so vor sich geht. Auch der Toilettengang könnte nicht ganz unbeobachtet bleiben. Also habe ich eine Logik gebraucht, die hier Abhilfe schafft. Wenn Rollo Bad und Sauna zu (100%), und jemand macht das Licht in Bad oder Sauna an, wird eine Aktion "Sichtschutz" gestartet, die beide Rollos in entgegen gesetzter Richtung kippt. Von draussen kann man dann definitiv nicht mehr rein schauen.


Bewegungsmelder Flur EG:

Da wir Hund und Katzen haben, möchte ich nicht, dass der Bewegungsmelder aktiv ist, wenn wir ausser Haus sind. Sonst brennt im Flur dauernd das Licht. Also habe ich folgende Vorraussetzungen in die Logik gepackt: Helligkeit unter 40kLux (im Sommer ist es bei starker Sonne hell genug und wir brauchen kein Flurlicht), wir sind zuhause und es ist nach 7:30 Uhr. Wenn alles der Fall ist, funktioniert der Bewegungsmelder. Sobald wir ins Bett gehen, wird über eine Aktion "Gute Nacht" alle Lichter ausgeschaltet, Schlafzimmerlicht eingeschaltet und die Aktion setzt auch hier die Logik des Bewegungsmelders ausser Kraft, damit Nachts auch nicht dauernd das Licht an geht.


Und die letzte Logik ist nur dafür, die alte Anwesenheitsfunktion des Gekko OS 4999 zu simulieren.


Ich hoffe das inspiriert dich etwas in deinem Bereich zu optimieren.

Viele Grüsse
Steve
#8
Heho,


kein Stress. Das kommt alless mit etwas probieren. 
Die Profile "außer und im Haus" gibt es in der 5er Version nicht mehr. Ich hab dafür zwei Aktion angelegt ("Kommen" und "Gehen") die werden bei mir mit einem Schalter neben der Hauseinganstür ausgelöst.

Damit man beide über einen Schalter bedienen kann muss man dafür sorgen das eine von beiden immer gesperrt ist. Das kann man über einen Merker (Gespeicherte Variable im Gekko) erreichen.

Folgendes Beispiel

1. Logik erstellen

[Bild: 8yuxuiji.png]


2. Erste Aktion erstellen "Ich gehe (Außer Haus)"

als erste Aufgabe, inneralten der Aktion, die eben erstellte Logik wählen und den Sollwert setzen (hier auf 1)

[Bild: g4loehj8.png]

3. Zweite Aktion erstellen "Bin wieder da (Anwesend)"
Einziger Unterschied: der Sollwert wird hier auf 0 gesetzt. Und Startbedingung invertiert.

[Bild: bws3vgyq.png]


Fertig.


[Bild: 5jzuo4m7.png]
#9
@Strabbit
Ich hab die Aktionen nun nachgebaut und möchte die Tage dann bissl rumspielen, was für uns als kombinierte Aktionen für im Haus und außer Haus Sinn macht.
Ich hänge aber einer Stelle: Bei den Aktionen kann ich den Sollwert angeben, habe aber dann nur die Auswahl ja/nein, während bei dir da außer Haus = 1 und Zuhause = 0 definiert ist. Was muss ich einstellen, damit ich den Wert frei bearbeiten kann?
#10
Kannst du mal ein oder zwei Bilder posten?
#11
Hallo,

[Bild: https://s19.directupload.net/images/200109/8yuxuiji.png]

bist Du sicher das das linke Bild zum rechten Bild passt.
Der IN1 ist links belegt und rechts nicht. Woher kommt dann der Wert im linken Bild?
Viele Grüße

Francisco Santos

myGekko im Einfamilienhaus  Tongue
#12
Hi Santos

Sieht doch gut aus. IN 1 wird ja nicht benötigt, weil er ja auf erster Stelle keinen Eingang hat, sondern einen Sollwert definiert hat.

Das heisst, "Wenn SOLLWERT = 1, dann Out 1 (Gatter A) = Merker 100 EIN"

Passt also perfekt.

Gruss, Steve
#13
(10.01.2020, 10:33)santos schrieb: Hallo,

[Bild: https://s19.directupload.net/images/200109/8yuxuiji.png]

bist Du sicher das das linke Bild zum rechten Bild passt.
Der IN1 ist links belegt und rechts nicht. Woher kommt dann der Wert im linken Bild?

Hallo santos,

ich habe in der Logik noch mehr. Das habe ich jedoch (stümperhaft) mit Paint entfernt. Wollte das Bild auf das wesentliche beschränken und das auch noch mit wenig Aufwand  Tongue
Man sieht noch etwas eine grüne Linie, die aber für das kleine Beispiel irrelevant ist.

grüß
#14
Merci,
genau der Denkanstoß hat mir gefehlt!!
-> es gibt wieder eine Anwesenheitssteuerung bei mir :-)

Hat schon jemand mal die Position der Rollläden für ne Logik verwendet?



Grüße,
Ingo

PS: Wenn ich mal mit allem fertig bin poste ich das ganze...

(09.01.2020, 21:04)Strabbit schrieb: Heho,


kein Stress. Das kommt alless mit etwas probieren. 
Die Profile "außer und im Haus" gibt es in der 5er Version nicht mehr. Ich hab dafür zwei Aktion angelegt ("Kommen" und "Gehen") die werden bei mir mit einem Schalter neben der Hauseinganstür ausgelöst.

Damit man beide über einen Schalter bedienen kann muss man dafür sorgen das eine von beiden immer gesperrt ist. Das kann man über einen Merker (Gespeicherte Variable im Gekko) erreichen.

Folgendes Beispiel

1. Logik erstellen

[Bild: 8yuxuiji.png]


2. Erste Aktion erstellen "Ich gehe (Außer Haus)"

als erste Aufgabe, inneralten der Aktion, die eben erstellte Logik wählen und den Sollwert setzen (hier auf 1)

[Bild: g4loehj8.png]

3. Zweite Aktion erstellen "Bin wieder da (Anwesend)"
Einziger Unterschied: der Sollwert wird hier auf 0 gesetzt. Und Startbedingung invertiert.

[Bild: bws3vgyq.png]


Fertig.


[Bild: 5jzuo4m7.png]
#15
(10.01.2020, 15:51)Maveric008 schrieb: Hat schon jemand mal die Position der Rollläden für ne Logik verwendet?
Naja, ich habe eine Logik in Betrieb die im Prinzip die Position der Jalousien im Bad nutzt. Ganz oben in einem der ersten Antworten hier im Thread. Die Logik heisst bei mir "Sichtschutz im Bad" und greift dann, wenn 2 Jalousien gleichzeitig = 100% (also zu) sind und dann das Licht in einem der Räume zugeschaltet wird.

Was möchtest du denn machen?

Gruss, Steve
#16
Hi,
Ich will eine Aktion erstellen welche auf dem Gekko zu sehen ist und die Rollos auf 70% runter fahren soll, bzw wieder hoch.
Aktuelle Situation:

Ich habe zwei Aktionen "EG Privacy" und "EG Rollo Hoch" diese Beiden werden über die Rolllosteuerung bedient, funktionieren also ohne Probleme.
Gern würde ich nun auf dem Homebildschirm EINE Aktion anlegen die "Privacy On/Off" heißt und im wechsel die beiden Aktionen "EG Privacy" und "EG Rollo Hoch" triggert...
Und in dem Zuge bin ich gerade am schauen wie ich das mache!

--> VERGESST ES, war einfacher wie gedacht, ab und an ist Doku verstehen doch ganz gut!!! :-)

Grüße,
Ingo
#17
Ja hast es auf die erste Ebene gelegt und mit der OnStop Funktion gearbeitet richtig ? :-)
Viele Grüße

Francisco Santos

myGekko im Einfamilienhaus  Tongue
#18
Wink 
Hallo Santos,
ja habe ich gemacht, aber ich bin damit noch nicht so ganz happy!
Ich habe nun zwar nur einen Knopp auf dem Display, wenn ich aber die Steuerung über den Taster bediene, dann wird die Aktion leider nicht berücksichtigt...
Damit habe ich nun zwei unabhängige Steuerungen für meine "Privacy" Schaltung... (ok, ich kann am display einfach zwei mal auf den Knopf drücken, dann sollte er trotzdem wieder hoch fahren, aber ja...)

Danke für die Gedankenanstöße der Community, haben mir sehr geholfen und damit meine Aktionen wieder ins Leben gerufen!

Grüße,
Ingo

(11.01.2020, 10:53)santos schrieb: Ja hast es auf die erste Ebene gelegt und mit der OnStop Funktion gearbeitet richtig ? :-)
#19
(10.01.2020, 06:54)Strabbit schrieb: Kannst du mal ein oder zwei Bilder posten?

[Bild: 2gyy4fnr.png]

Hier kann ich bei Parameter "ein" nur auswählen zwischen blank, "ein" und "aus".

[Bild: xlwzvcyu.png]

[Bild: oxwdorzm.png]
#20
Hm komisch. Ich kann den Sollwert bei mir nach Belieben bestimmen. Letztendlich verstehe ich den Zustand „Ein“ als binär 1 und „Aus“ als 0. Wenn dem so ist würde es ja funktionieren.

Ich verwende >>> hier <<< Das letzte Release auf meinem SmartHome 


Setze den „Sollwert“ in der Aktion mal auf „Aus“ und schaue mal ob sich dieser in der Logik auf 0 ändert. Ansonsten mal das Gekko aktualisieren.


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Programmierung von Logiken lernen mmchenmstr1@web.de 4 1.953 19.12.2018, 11:58
Letzter Beitrag: mmchenmstr1@web.de

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste