Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Raumtempetatur zu heiß, Luftqualität zu niedrig?
#1
Hey!

Ich bin neu hier, habe 2015 mit Allkauf gebaut, Juni 2017 eingezogen, besitze das MyGekko Paket, habe aber recht wenig Ahnung davon. Die Handwerker damals wollten auch einfach nur schnell weg, als lange zu erklären... Jedenfalls mache ich mir Sorgen, dass grundsätzliche Einstellungen nicht ganz richtig sind. Ich weiß, wir haben Rekordhitze, aber sind 26 bis 29 Grad Raumtemperatur wirklich normal? (Haben keinen Sommer Bypass). Bei weiteren Nachforschungen ist mir auch aufgefallen, dass die Lüftung auf Stufe 3 eingestellt ist, also für mein Verständnis zu viel heiße Luft nach innen pumpt und sich auch nach manueller Umstellung auf Stufe 1 wieder suf 3 zurück setzt. Trotz aktiviertem Sommer Modus des Pluggit!
Weiterhin mache ich mir Sorgen um die viel zu niedrige Luftqualität von 10% (Siehe Anlage). Gut soll laut Anzeige ja mindestens 40% sein, oder? Woran kann rs liegen, was kann ich tun? Danke im Voraus für Tipps.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
#2
Hi Dom,
eines vorweg, mit Luftqualität kenne ich mich nicht aus (wird die mit CO2 Fühler gemessen?)
Unabhängig davon, kann ich dir ein paar Tipps geben. Zu erst einmal kann der MyGekko da nicht viel machen. Du könntest mit dem MyGekko die Lüftungsstufen manuell setzen bzw. ansteuern, aber das ändert nicht viel. Aktuell läuft deine Lüftung ja auf Automatik. Das heißt eigentlich regelt die Lüftung alles selbst.
Das Foto wurde in der Nacht gemacht (14°C Zuluft), oder?
Deine Erklärung ist soweit richtig - du bekommst am Tag warme Luft ins Haus und Nachts nicht mehr nach draußen (dank des Wärmetauschers - so wie es im Winter ja gewünscht ist). Immer Sommer ist der Wärmetauscher somit aber ein Problem. Ich kann dir nur einen Sommer-Bypass empfehlen, weil dieser die Warme Luft (Nachts) direkt raus, und die kühle Zuluft direkt ins Haus bringt.
Es ist nach meiner Meinung eh unverständlich, dass eine Lüftung im Standard ohne Sommer-Bypass ausgeliefert wird. (aber gut, das ist nicht das Thema).
Einen Sommer-Bypass bekommst du für 150-200€. Wenn du ihn nicht selbst verbauen kannst, sollte es dir die Handwerkerkosten trotzdem wert sein. In dem Fall kann dieser die Lüftung gleich noch etwas an deine Bedürfnisse anpassen (Konfigurieren). Das meinste macht wie gesagt die Lüftung selbst.
Mit dem MyGekko kannst du nur Grundfunktionen steueren bzw. eingreifen. (daher eigentlich kein myGekko-Thema)
Hoffe ich konnte dir helfen.
VG Mario


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question Luftqualität Gayk 23 5.365 17.04.2019, 19:59
Letzter Beitrag: Benny

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste