Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
tecalor per HTTP auslesen
#1
Hallo Wissende ;-)

Ich benötige den Wert der Zulufttemperatur der tecalor-Anlage (THZ 5.5 eco) für die Steuerung der Lüftung (Sommerlüftung-Logik) mit myGEKKO, da die bereitgestellte Außentemperatur (der Wetterstation auf dem Dach?) höhere/andere Werte angibt und ungeeignet ist. Die Zuluft wird demnächst über ein EWT-Rohr angesaut, was eine andere Lufttemperatur (abweichend zur Außentemperatur) mit sich bringt.
 
Wie mir bekannt ist, besteht die Möglichkeit, Analgendaten der tecalor/Stiebel-Eltron-Anlagen über Modbus TCP/IP per ISG auszulesen. Dazu habe ich auch ein Dokument von tecalor zur Software-Dokumentation Modbus TCP/IP gefunden, welches die entsprechenden Register auflistet.

Im myGEKKO wird das auch für gewisse Parameter zur Anzeige und Steuerung bereits getan.
 
Mit myGEKKO wäre ein Auslesen per HTTP  lt. Beschreibung im "Technischen Handbuch HTTP-Befehle"  möglich:
Zit.: "Mit dem myGEKKO können über das Netzwerk frei definierbare HTTP Befehle gesendet und empfangen werden. So können Geräte, welche über HTTP Befehle verfügen, über myGEKKO ausgelesen werden oder Werte geschrieben werden."
 
Wie lautet die Syntax mit Angabe der Parameter zum Auslesen der Anlagedaten?

Kann mir bitte ein "Wissender" bei der Zusammenstellung des entsprechenden GET-Input zur Abfrage der Zulufttemperatur (Außentemperatur) helfen?

Viele Grüße
#2
Hallo jokaan,

mich würde schon interessieren wie du den ersten Teil hinbekommen hast.
Meine Tecalor THZ504 kann ich irgendwie nicht richtig. Ich wollte mir die Energieverbrauchsdaten in der Analyse/Trends mitschreiben.


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Heizungskosten für Tecalor 404eco Johannes 2 2.122 03.01.2019, 12:08
Letzter Beitrag: Johannes

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste