Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pluggit Sommer-Bypass - Temperaturanzeige
#1
Hallo,
wer eine Pluggit Lüftungsanlage hat, und diese auch über myGekko steuert, kennt das Bild der sich kreuzenden Lüftungsströme (welche den Wärmetausch darstellen soll). Hier werden 4 verschiedene Temperaturen angezeigt.
Zuluft aussen
Zuluft innen
Abluft aussen
Abluft innen
Soweit ist alles OK.

Im Modus Sommer-Bypass werden die Luftströme (Zuluft / Abluft) getrennt dargestellt, womit ersichtlich wird, dass der Wärmetausche umgangen wird.
Hier werden ebenfalls 4 Temperaturen angezeigt (was erstmal nicht problematisch wäre). Allerdings ist die Zuluft-Temperatur (innen) fast genauso hoch, wie die Ablufttemperatur (innen - aussen). Man würde erwarten, dass die beiden Temperaturen Zuluft Innen und Aussen ähnlich/gleich sein sollten. 
Meine Vermutung ist, dass der Temperatur-Fühler Zuluft Innen vom Bypass umgangen wird, wodurch diese Temperatur ignoriert werden kann/sollte.
Pluggit löst das dadurch, dass bei aktivem Bypass nur noch 2 Temperaturen angezeigt werden
Zuluft Aussen
Abluft Innen
Es wäre schön, dies zu verifizieren und die graphische Darstellung anzupassen. Dadurch käme es zu weniger Verwirrung.
Vielen Dank und viele Grüße
Mario


.jpeg   Pluggit.jpeg (Größe: 40,33 KB / Downloads: 1.218)
#2
Hallo Mario, das könnte mit der Temperatur schon passen. Deine Lüftungsanlage hängt wahrscheinlich im HWR. Dort ist es mit Sicherheit auch sehr warm. Dadurch heizt sich die reingeholte Luft auch auf. Du hast jetzt die Lüftungsanlage auf Stufe 1 stehen. Dadurch bewegt sich die Luft sehr langsam durch die Kanäle und kann sich aufheizen. Dreh mal die Anlage auf Stufe 4 auf und beobachte mal 5 Minuten die Temperatur. Dann könnte diese auch weiter sinken.
Gruß Hammalui

EFH (BJ 2017) - MyGEKKO Slide 2 - 1 RIO37 plus 3 RIO16 - Raffstoren über SMI - Raumbus mit Einzelraumregelung - Lüftungsanlage von Pluggit - Wärmepumpe Buderus - MyGEKKO Node - Photovoltaik-Anlage 9,6 kWp plus Speicher - Erweiterung zur Garage zum Schalten von Licht und Tor (in Arbeit)
#3
Hallo,
Wie sieht die Anzeige bei dir aus? Sind alle 4 Temperaturen im Bypass-Modus logisch nachzuvollziehen? 
Ich glaube nicht, das sich die Luft auf 0,5m im Lüftungsgeräte fast genau der Raumtemperatur anpasst.
Das funktioniert nur mit Wärmetauscher auf einer so kurzen Strecke. Das Bild sieht auch bei niedrigeren Zulufttemperaturen so aus (13°C) und auch bei Stufe 3 oder 4. Aber die eigentliche Kontrolle, ob der Bypass funktioniert, habe ich mit einem Thermometer im Lüftungsverteiler (wo die einzelnen Räume angeschlossen sind) gemacht. Hier ist die Zulufttempertatur nämlich niedriger. 
wie gesagt, die Pluggit-Software (auch die App), blenden diese Temperatur im Bypass-Modus aus. Sicher nicht ohne Grund?!
Diesen Beitrag zu verfassen ist dadurch motiviert, weil auch andere dieses "Problem" beschrieben haben. Wenn bei dir allerdings alles passt und richtig angezeigt wird, liegt es wohl an Pluggit und wir können den Beitrag hier vergessen.
VG
#4
Ich werde mir das mal heute abend bei mir nochmal anschauen. Aufgrund der warmen Temperaturen ist meine Anlage aus. Diese geht erst bei kälteren Außentemperaturen wieder an.
Gruß Hammalui

EFH (BJ 2017) - MyGEKKO Slide 2 - 1 RIO37 plus 3 RIO16 - Raffstoren über SMI - Raumbus mit Einzelraumregelung - Lüftungsanlage von Pluggit - Wärmepumpe Buderus - MyGEKKO Node - Photovoltaik-Anlage 9,6 kWp plus Speicher - Erweiterung zur Garage zum Schalten von Licht und Tor (in Arbeit)
#5
So, konnte die letzen 2 Abende mal bei mir schauen. Bei dir scheint da wirklich irgendwas nicht zu stimmen. Bei mir liegt die Zulufttemperatur 0,5 bis 1 °C über der von außen kommenden Luft. Also bei mir scheinen die Temperaturen zupassen und sind somit auch nachvollziehbar. Kannst du mir mal bitte sagen, welche Pluggit du hast?
Gruß Hammalui

EFH (BJ 2017) - MyGEKKO Slide 2 - 1 RIO37 plus 3 RIO16 - Raffstoren über SMI - Raumbus mit Einzelraumregelung - Lüftungsanlage von Pluggit - Wärmepumpe Buderus - MyGEKKO Node - Photovoltaik-Anlage 9,6 kWp plus Speicher - Erweiterung zur Garage zum Schalten von Licht und Tor (in Arbeit)
#6
(13.06.2019, 10:39)Hammalui schrieb: So, konnte die letzen 2 Abende mal bei mir schauen. Bei dir scheint da wirklich irgendwas nicht zu stimmen. Bei mir liegt die Zulufttemperatur 0,5 bis 1 °C über der von außen kommenden Luft. Also bei mir scheinen die Temperaturen zupassen und sind somit auch nachvollziehbar. Kannst du mir mal bitte sagen, welche Pluggit du hast?

Sorry, das wichtigste wohl vergessen Angel  ich habe die AP310 von Pluggit. Interessanter Weise habe ich in anderen Foren auch schon davon gelesen, dass die Temperatur so angezeigt werden, wie ich es beschrieben habe (bei der AP310). Das blöde ist, mit der Software von Pluggit lässt sich das nicht gegenprüfen, da dort wie schon erwähnt im Bypass-Modus diese beiden Temperaturen ausgeblendet bleiben.  Und mein Kontroll-Thermometer im Verteiler zeigt ja eindeutig, das der Bypass funktioniert. Sowohl zu als auch ab-geschaltet.
Welche Pluggit hast du?
Gruß Mario
#7
Da kann ich dann auch nicht weiter helfen. Sorry. Hast den den mal beim Support von Pluggit und MyGekko angerufen. Vielleicht wissen die was das sein könnte.
Gruß Hammalui

EFH (BJ 2017) - MyGEKKO Slide 2 - 1 RIO37 plus 3 RIO16 - Raffstoren über SMI - Raumbus mit Einzelraumregelung - Lüftungsanlage von Pluggit - Wärmepumpe Buderus - MyGEKKO Node - Photovoltaik-Anlage 9,6 kWp plus Speicher - Erweiterung zur Garage zum Schalten von Licht und Tor (in Arbeit)
#8
Für mich sieht das so aus, als würde die Elektronik davon ausgehen, dass der ByPass offen ist, dieser aber vermutlich weiterhin geschlossen ist und somit der Wärmetauscher weiterhin aktiv ist.

Das würde die Temperatur erklären. Eventuell funktioniert der ByPass nicht richtig.

Gruss, Steve
#9
Hatte ich auch schon gedacht. Mario sagte aber, dass aus den Lüftungsauslässen die Temperatur kühler rauskommt, als angezeigt.
Gruß Hammalui

EFH (BJ 2017) - MyGEKKO Slide 2 - 1 RIO37 plus 3 RIO16 - Raffstoren über SMI - Raumbus mit Einzelraumregelung - Lüftungsanlage von Pluggit - Wärmepumpe Buderus - MyGEKKO Node - Photovoltaik-Anlage 9,6 kWp plus Speicher - Erweiterung zur Garage zum Schalten von Licht und Tor (in Arbeit)


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste