Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Shelly H&T Einbindung
#1
Eine Frage an die Spezies,

Besteht die Möglichkeit, den Shelly HT mit dem Gekko zu verknüpfen.
Shelly HT (Temperatur und Luftfeuchtigkeit) .
Mein Wunsch wäre anzeigen der Momentanwerte, Trendanzeige, am liebsten vielleicht auch per eingestellten wert (Temp oder Luftfeuchtigkeit) etwas schalten.

Heiko
MyGekko im OKAL-DFH-Haus , alle Jalousien über MyGekko , 3x Klingel über MyGekko,  Alexa-Skill für MyGekko, 19x Shelly1 eingebunden +5x shelly2,5 + 1x Shelly1 als Taster-Sender +5x Shelly H&T 
#2
Hallo Heiko

Grundsätzlich geht es mit der "neuen" http-Api des Gekko's .

Am Gekko einen "GET-input" als "JSON" generieren
der Shelly gibt JSON infos aus !

Die Beiden werte angleichen , dann sollte es gehen ...

Da die API aber noch sehr neu ist , weis ich nicht wer das schon genacht hat !

Bei mir sieht es zeitlich grad schlecht aus , das mal zu testen ...!

Aber was koatet der Shelly Temp ? 29€!

Versuchs doch mal ....

Die Shelly Doku ist sehr gut (Englich und ausführlich geschrieben)

LG
Benny
#3
Hallo,

ich habe hier auch einen Shelly HT liegen, aber noch keine Zeit gehabt den zu implementieren. Diesen mit http API anzubinden wird sicherlich sehr schwierig.
Das liegt daran, dass der HT immer die Verbindung trennt und dann nicht mehr erreichbar ist. D.h. der Gekko kann die aktuellen Werte gar nicht regelmäßig abfragen.
Die bessere Variante wäre - und so werde ich es vermutlich auch implementieren - dass der HT via MQTT seine Statusänderungen in den Broker schreibt und bei jeder Topic-Meldung (via MQTT Broker) die Daten in den Gekko schreibt. Das der HT immer die Verbindung trennt liegt an der Batterieversorgung, damit diese auch eine Zeit lang hält.
Eine bessere Lösung fällt mir da im Moment eh nicht ein, außer diesen Umweg zu gehen.
Theoretisch wäre es schön, wenn der Gekko auch ein MQTT Broker besitzen würde, das wäre echt praktisch. Könnte man darüber nicht mal nachdenken liebe Programmierer? ;-)

Viele Grüße
Frank
#4
@Frank85
Dann müsste ich mir extra deswegen einen Rasperry kaufen und integrieren!?, worauf ich den MQTT Broker laufen lasse. Oder habe ich da was falsch verstanden.
MyGekko im OKAL-DFH-Haus , alle Jalousien über MyGekko , 3x Klingel über MyGekko,  Alexa-Skill für MyGekko, 19x Shelly1 eingebunden +5x shelly2,5 + 1x Shelly1 als Taster-Sender +5x Shelly H&T 
#5
Hallo fisch,

nen Raspberry ist kein muss, aber vermutlich die einfachste und günstigste Lösung, sofern du kein anderes Gerät wie eine Synology NAS oder ähnliches hast.
Ich möchte aber auch nicht behaupten, dass mein Lösungsansatz der einzige und beste ist. Ich werde es trotzdem so umsetzen, da ich aber auch eine Node-Red Lösung am laufen habe.
Leider fehlt mir im Moment die Zeit, dass direkt umzusetzen, auch wenn es sicherlich nur eine Arbeit von 5-10 Minuten ist.

Bin immer noch dafür, dass man in den Gekko einen MQTT-Broker/Client implementiert. Wäre das nicht wirklich eine Überlegung Wert? Der Gekko wird doch mit Unix betrieben.
#6
(27.03.2019, 00:10)Frank85 schrieb: Hallo fisch,

Bin immer noch dafür, dass man in den Gekko einen MQTT-Broker/Client implementiert. Wäre das nicht wirklich eine Überlegung Wert? Der Gekko wird doch mit Unix betrieben.

Den Wunsch würde ich unterstützen.
Ich bin kein Freund von technischen Umwegen.

Eine NAS steht noch auf der Kaufliste. diese Soll zur Datensicherung und zur Aufzeichnung der Kameras dienen. Wenn es soweit ist würde ich mich dann gerne mal hier beraten lassen, was gut zu integrieren ist

Heiko
MyGekko im OKAL-DFH-Haus , alle Jalousien über MyGekko , 3x Klingel über MyGekko,  Alexa-Skill für MyGekko, 19x Shelly1 eingebunden +5x shelly2,5 + 1x Shelly1 als Taster-Sender +5x Shelly H&T 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste