Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alarme gezielt austasten
#1
Ich habe folgendes Problem:
Mein Energieversorger schaltet mir zu den Stoßzeiten (3x am Tag) meine Wärmepumpe ab. Damit wird bei jedem Abschalten eine Alarmmeldung auf dem Gekko erzeugt. Dadurch wird das Alarmfenster so zugemüllt, das vermutlich im Ernstfall das Wichtige übersehen wird.
Wäre es möglich dem Gekko zu sagen: wenn Wärmepumpe von 8:00-9:00, 10:30 -12:00, 17:30-19:00 abgeschaltet wird, dann keine Alarmmeldung erzeugen.
Wenn es eine Möglichkeit gibt, dann bitte ich um genaue Hilfe
MyGekko im OKAL-DFH-Haus , alle Jalousien über MyGekko , 3x Klingel über MyGekko,  Alexa-Skill für MyGekko, 19x Shelly1 eingebunden +5x shelly2,5 + 1x Shelly1 als Taster-Sender +5x Shelly H&T 
#2
Hi Du

Ich hab mich beim Energieversorger beschwert

Jetzt wurde das Abschalten umgeklemmt !
DH
Die Komplette Steuerung hat dauerstrom nur die Pumpe und die Heizstäbe werden abgeschaltet !
und um den Verschleiss an der Pumpe noch zu minimieren hab ich die Heizzeiten an das Abschalten angeglichen !

Funktioniert "ohne" Alarme bei mir ....


LG
Benny

P.S.
das Abschalten geschieht per SCHÜTZ bei dir in der UV !
Da wurde die Steuerung VOR dem Schütz angeklemmt - Fertig das war alles
#3
Danke für die schnelle Antwort.
Jetzt stellt sich für mich die Frage, muss ich mich bei der Hausbaufirma (OKAL Elektriker) oder beim Energieversorger beschweren?
Ich denke bei OKAL -DFH.
MyGekko im OKAL-DFH-Haus , alle Jalousien über MyGekko , 3x Klingel über MyGekko,  Alexa-Skill für MyGekko, 19x Shelly1 eingebunden +5x shelly2,5 + 1x Shelly1 als Taster-Sender +5x Shelly H&T 
#4
Das wird "Verblombt" !

DH
Du brauchst den Energieversorger für die Blombe und eine Elektriker/Heizungsbauer für das Umklemmen !

Also
Elektriker/Heizungsbauer bricht die Blombe , klemmt um
und
MUSS dem Energieversorger belegen das er das nach VDE richtig angeschlossen hat
dann
Kommt der Energieversorger und erneuert (natürlich mit messen und gegen Geld) die Blombe !
#5
das heißt ich werde das bei meinem Hausbauer OKAL-DFH als Fehler reklamieren. Da hier ja ständig Fehler angezeigt werden, ist das ja ein Mangel!? Da das durch andere Verschaltung behebbar ist, und die Abschaltung von Anfang an bekannt war, liegt dieser auch nicht beim Energieversorger! Wie seht Ihr das?
MyGekko im OKAL-DFH-Haus , alle Jalousien über MyGekko , 3x Klingel über MyGekko,  Alexa-Skill für MyGekko, 19x Shelly1 eingebunden +5x shelly2,5 + 1x Shelly1 als Taster-Sender +5x Shelly H&T 
#6
Klar, so ist es. Reklamieren und richtig stellen lassen !!!!
Viele Grüße

Francisco Santos

myGekko im Einfamilienhaus  Tongue
#7
Ich wünsche Allen hier im Forum ein gesundes Neues Jahr.

Ich hab mir die Sache jetzt nochmal angeschaut, die Steuerung hat auch Strom wenn die Heizung von der Zeitschaltdur ausgeschaltet ist.
Sie hat was angezeigt und ich konnte auch was einstellen.
Auf dem Buderus Innengerät Leuchtet ein großes rotes Ausrufezeichen. Im Normalbetrieb eine blaue Leuchte.

Aber faul ist ja irgendwas?!
Heiko
MyGekko im OKAL-DFH-Haus , alle Jalousien über MyGekko , 3x Klingel über MyGekko,  Alexa-Skill für MyGekko, 19x Shelly1 eingebunden +5x shelly2,5 + 1x Shelly1 als Taster-Sender +5x Shelly H&T 
#8
Die Firma **** und *** kontaktierte uns mit nachfolgender Rückmeldung zu Ihrer Beanstandung.

nach Rücksprache mit MyGekko und des Abgleiches der Störungsmeldung hat sich herausgestellt das hier kein Mangel des Gewerks Elektro vorliegt.

Folgender Sachverhalt hat sich ergeben.

Die eine Gerätestörungsmeldung liegt vor sobald die „EVU Sperre“ aktiv wird. Angeschlossen wurde hier seitens des Elektrounternehmens korrekt.

Diese Steuerspannung bleibt bestehen und die Verbraucher werden weggeschaltet. Wird die Sperre aktiv, dann wird von der Heizungsanlage eine Meldung generiert, die an das angeschlossene myGEKKO System weitergeleitet und angezeigt wird.

Aus diesem Grund wurden wir gebeten uns mit Ihnen in Verbindung zu setzen und bei Ihrem Versorger abzustimmen, ob die EVU Sperre „weg gelassen“ werden kann.

Bitte informieren Sie uns, sobald Sie diesbezüglich eine Information vorliegen haben.

Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Damit hat DFH und Vertragsfirmen das Problem zum Energieversorger geschoben, und der wird sich nicht bewegen.
Ich habe ja auch kein Problem damit das die Heizung zeitweise nicht läuft, und deswegen eine Meldung macht. Ich hatte einfach die Hoffnung, das man dem MyGekko sage kann Meldung NR:.. und Meldung Nr:.. nicht anzeigen (beachten). Die Meldungen haben Nummern die immer gleich sind.

MfG, Heiko
MyGekko im OKAL-DFH-Haus , alle Jalousien über MyGekko , 3x Klingel über MyGekko,  Alexa-Skill für MyGekko, 19x Shelly1 eingebunden +5x shelly2,5 + 1x Shelly1 als Taster-Sender +5x Shelly H&T 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste