Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Licht bei Dämmerung nur (!) einschalten
#1
Guten Morgen,

ich möchte ein Licht bei Dämmerung nur einschalten. Das Ausschalten jedoch soll über Zeitschalter erfolgen.

Problem: Unter Licht - Parametrierebene der gewünschten Lampe kann ich bei "dämmerungsabhängig" nur auswählen:
NEIN => EIN/AUS => UND

Nur EIN geht nicht. Wie löse ich diese Problem?

Im Voraus danke für Eure Mühe.

Herzliche Grüße

Michael
Herzliche Grüße Michael
#2
(25.11.2018, 12:02)mmchenmstr1@web.de schrieb: Guten Morgen,

ich möchte ein Licht bei Dämmerung nur einschalten. Das Ausschalten jedoch soll über Zeitschalter erfolgen.

Problem: Unter Licht - Parametrierebene der gewünschten Lampe kann ich bei "dämmerungsabhängig" nur auswählen:
NEIN => EIN/AUS => UND

Nur EIN geht nicht. Wie löse ich diese Problem?

Im Voraus danke für Eure Mühe.

Herzliche Grüße

Michael

Hallo Michael

Das sollte ganz einfach mit einer Logik zu lösen sein.
Dämmerung kann man in den Logiker auswählen. Dort dann den Bereich kleiner oder gleich als z.B. 100 Lux definieren und am Ende damit den Kontakt Licht schalten. Bedenke aber in der Logik am besten noch den Anwesenheitsstatus mit einer UND Verknüpfung, damit das Licht auch nur angeht, wenn du zuhause bist.

Gruss, Steve
#3
Das sollte ganz einfach mit einer Logik zu lösen sein.
Dämmerung kann man in den Logiker auswählen. Dort dann den Bereich kleiner oder gleich als z.B. 100 Lux definieren und am Ende damit den Kontakt Licht schalten. Bedenke aber in der Logik am besten noch den Anwesenheitsstatus mit einer UND Verknüpfung, damit das Licht auch nur angeht, wenn du zuhause bist.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Danke Steve,
von der menschlichen Logik her verstanden, auch Deinen Zusatz.

ABER: Logiken erstellen kann ich noch nicht, muss (und will) ich lernen.

Herzliche Grüße

Michael
Herzliche Grüße Michael
#4
Hallo Michael

Sorry, ich wollte dich keinesfalls blossstellen.
Ich kann dir an meinem Beispiel sagen, wie ich das mit unserer indirekten Treppenbeleuchtung gelöst habe. Ich möchte aber hervor heben, dass in dieser Art der Umsetzung, es nicht mehr möglich sein wird, das Licht ausserhalb der gewünschten Dämmerungszeit zu schalten, da ich es über einen "Sperrkontakt" blockiere.

Als erstes habe ich eine Uhr mit der gewünschten Aktion gestellt. Also den frühestmöglichen Zeitpunkt, wann die Beleuchtung angehen soll (unabhängig der Dämmerung).

   

Dann geht es an die Logik:

   
Wie man sieht, braucht es nicht viel. Einfach die Profile Option, falls du den Abwesenheitsstatus nutzt. Ausserdem die gewünschte Dämmerung.

   
Ausserdem muss man noch den entsprechenden virtuellen DO festlegen. In meinem Fall ist es M6. Du kannst jeden anderen beliebig freien Speicherplatz nehmen.

Nun muss man nur noch den virtuellen Ausgang als Sperrkontakt bei der jeweiligen Beleuchtung definieren:

   


Das war's schon. Nun schaltet sich die Treppenbeleuchtung um 17:00 Uhr ein, ausser wir sind nicht zuhause oder es ist noch zu hell. In dem Fall schaltet es sich automatisch ein, wenn man nachhause kommt, also das Profile auf "Im Haus" umgestellt wird, oder die Dämmerung entsprechend dunkel ist. Um 23:00 Uhr schaltet es sich dann wieder aus.

Ich hoffe das hilft dir so.

Gruss, Steve
#5
Hi Steve

Guter ansatz für dein Treppenlicht

Nur
(Ich hab die gleiche konstalation mit Fasadenbeleuchtung)
ist es mit dern Logiken nicht ganz sooo einfach das umzusetzen !

Das Licht soll mit Dämmerung einschalten (evtl nur in einem Zeitfenster) und 1h leuchten .
(Das ist noch einfach)
Aber
Wenn eine Bewegungserkennung (BWM für Laufweg) erkannt wird , oder der Taster gedrückt wird , soll das licht ja auch leuchten
(Die Beläuchtung ist auch für den Laufweg da)
Auch Bei Kamera Alarm (Oder ALARM allgemein) soll die Beläuchtung an gehen (Festbeläuchtung ist immernoch die beste abschreckung)

in meinen Fall gehen 4xBWM , 3xTaster 5xMelder(Alarmevent) auf die Fasadenbeläuchtung ....
Und alle mit teils eigenen Zeitintervallen zum selbständigen abschalten

Nur eben nicht mit Dämmerung (ich lasse zur zeit um 22 und 23 Uhr einen ausbefehl an den KNX Aktor senden ! Leider ist dieser ohne Treppenhaus funktion , sonnst hätte ich diese genutzt )

LG
Benny

P.S.
Hab an mxGEKKO schon eine Verbesserungsemail geschrieben
(das man die Zeit bzw das Abschalten einstellen kann)
#6
Hallo,

warum so kompliziert?
Ihr könnt doch im Lichtbaustein bei Dämmerung Ein/aus einstellen und über eine Uhr ausschalten lassen.

Grüße
Daniel
#7
(19.12.2018, 23:05)danielsan schrieb: warum so kompliziert?
Ihr könnt doch im Lichtbaustein bei Dämmerung Ein/aus einstellen und über eine Uhr ausschalten lassen.

Weil sich das Licht sonst auch bei Abwesenheit (Ausser Haus) einschalten würde?

Gruss, Steve

(19.12.2018, 22:19)Benny schrieb: in meinen Fall gehen 4xBWM , 3xTaster 5xMelder(Alarmevent) auf die Fasadenbeläuchtung ....
Und alle mit teils eigenen Zeitintervallen zum selbständigen abschalten

Benny, klingt alles relativ einfach umzusetzen. Allerdings, und das habe ich auch schon bemängelt, sind die Logikbausteine für solch grosse Aktionen viel zu klein. Man müsste mehr DI bzw. Variablen definieren können. Auch die Anzahl der Logikbausteine und damit die möglichen DO reichen meist für so komplexe Themen nicht aus.

Ich würde mir Logikbausteine wünschen, die man beliebig gross und komplex gestalten kann, also ein wachsendes System. Dann hätte man quasi fast unbegrenzte Möglichkeiten.

Gruss, Steve
#8
Wink 
(19.12.2018, 18:09)OsramBulb schrieb: Als erstes habe ich eine Uhr mit der gewünschten Aktion gestellt. Also den frühestmöglichen Zeitpunkt, wann die Beleuchtung angehen soll (unabhängig der Dämmerung). ERLEDIGT.

Dann geht es an die Logik: AUCH ERLEDIGT - Frage => Wie sichere ich, dass das Profil "Zuhause" gewählt ist?

Außerdem muss man noch den entsprechenden virtuellen DO festlegen. In meinem Fall ist es M6. Du kannst jeden anderen beliebig freien Speicherplatz nehmen.
HIER HÄNGE ICH UND BRAUCH EINE WEITERE ERLÄUTERUNG.
- Warum Gatter A und nicht B?
- Wie verbinde ich die Uhr-Aktion mit der Logik?
- Bei DO => Was wähle ich Rio, Raumbus, OnBoard oder Memory und warum?

Nun muss man nur noch den virtuellen Ausgang als Sperrkontakt bei der jeweiligen Beleuchtung definieren: SPERRKONTAKT WILL ICH NICHT.

Bitte beachte meine obigen Anmerkungen und vielen Dank bis hierher.
Herzliche Grüße Michael
#9
(23.12.2018, 23:44)mmchenmstr1@web.de schrieb:
(19.12.2018, 18:09)OsramBulb schrieb: Als erstes habe ich eine Uhr mit der gewünschten Aktion gestellt. Also den frühestmöglichen Zeitpunkt, wann die Beleuchtung angehen soll (unabhängig der Dämmerung).   ERLEDIGT.

Dann geht es an die Logik: AUCH ERLEDIGT - Frage => Wie sichere ich, dass das Profil "Zuhause" gewählt ist?

Außerdem muss man noch den entsprechenden virtuellen DO festlegen. In meinem Fall ist es M6. Du kannst jeden anderen beliebig freien Speicherplatz nehmen.
HIER HÄNGE ICH UND BRAUCH EINE WEITERE ERLÄUTERUNG.
- Warum Gatter A und nicht B?
- Wie verbinde ich die Uhr-Aktion mit der Logik?
- Bei DO => Was wähle ich Rio, Raumbus, OnBoard oder Memory und warum?

Nun muss man nur noch den virtuellen Ausgang als Sperrkontakt bei der jeweiligen Beleuchtung definieren: SPERRKONTAKT WILL ICH NICHT.


Ich versuche hier mal auf deine Anmerkungen bzw. Fragen einzugehen. Lass mich aber mit der letzten Anmerkung starten:
  • SPERRKONTAKT WILL ICH NICHT.
    In dem Fall brauchst du mit einer Logik nicht weiterzuarbeiten. Die von mir beschriebene Logik ist nur dafür da, eine Sperre einzurichten für den Fall, bei dem du nicht möchtest, dass das Licht angeht. In meinem beschriebenen Fall ist das für die Sperrung bei Abwesenheit. Wenn du also auch bei Abwesenheit das Licht einschalten möchtest, benötigst du keinen Sperrkontakt. Dann kannst du das wie hier im Thread von danielsan beschrieben durchführen. Also einfach über den Lichtbaustein bei Dämmerung einschalten lassen und mit einer Uhr wieder ausschalten und fertig.
  • Wie sichere ich, dass das Profil "Zuhause" gewählt ist?
    Das Profil lässt sich z.B. manuell bei der Uhr ändern. Einfach auf die Uhr klicken und unten das aktuelle Profil wählen.Oder du machst es so wie ich. Ich habe eine Aktion "Gehen" programmiert, welche durch einen Schalter an der Haustüre gestartet wird. Die Aktion macht bei mir mehrere Dinge wie zum Beispiel den Display Kontrast auf 0% stellen, die Alarmanlage scharf schalten, das Profil auf "Ausser Haus" stellen und schaltet alle Lichter und Musik ab. Ausserdem wird der Bewegungsmelder im Flur, der für das Licht funktioniert gesperrt, dass Hund und Katzen nicht dauern das Licht einschalten, wenn wir ausser Haus sind. Umgekehrt musst du natürlich eine Aktion "Kommen" definieren, wenn du nachhause kommst, die z.B. gewünschte Lichter einschaltet, Alarmanlage deaktiviert usw. Die wird bei mir zum Beispiel durch den Fingerabdruckscanner beim öffnen der Haustür gestartet.
  • Warum Gatter A und nicht B?
    Wenn du meinen Screenshot mit der Logik anschaust, siehst du, dass Profile sowie Dämmerungsinformation mit einer UND Verknüpfung am Ausgang des Gatter A hängen. Gatter B hat in der kleinen Logik keine Funktion. Schau dir den Screenshot nochmal an. Neben der UND (AND) Verknüpfung steht A.00 (Also ein momentan inaktives Gatter A)
  • Wie verbinde ich die Uhr-Aktion mit der Logik?
    Zwischen Uhr und Logik gibt es keine direkte Verbindung. Die Uhr schaltet einfach was man zu der jeweils genannten Zeit schalten möchte. Egal ob Aktionen oder einzelne Lichter oder Steckdosen. Die Uhr in meinem Fall schaltet das Licht einfach schonmal an. Der Sperrkontakt (also die Logik) verhindert aber in bestimmten Situationen, dass es tatsächlich bereits leuchtet.
  • Bei DO => Was wähle ich Rio, Raumbus, OnBoard oder Memory und warum?
    Das kommt nun darauf an, was du vor hast. In meinem Fall benötige ich nur einen virtuellen Ausgang, den die Logik schalten soll. Also wähle ich "Memory", einen sogenannten Merker und wähle einen freien Platz. Wenn du bisher noch keinen Merker programmiert hast, kannst du einfach mit 1 (also M1) starten. Den gewählten Merker setze ich dann als Sperrkontakt in meinem Licht Baustein.Wenn du jedoch einen direkten Ausgang mit der Logik schalten möchtest, z.B. eine Steckdose, wählst du z.B. Rio und dann den korrekten Ausgang des jeweiligen Rio Moduls an dem die Steckdose angeschlossen ist, um diese mit der Logik zu schalten.Wenn du DO innerhalb des Raumbus System haben solltest, kannst du auch diese mit einer Logik ansteuern. Selbes gilt für Onboard Ausgänge des Gekko.
Weiterhin viel Erfolg....

Steve
#10
Danke, wieder Anregungen zum "Basteln" und Ausprobieren.
Herzliche Grüße Michael
#11
(26.12.2018, 16:16)mmchenmstr1@web.de schrieb: Danke, wieder Anregungen zum "Basteln" und Ausprobieren.

Da fällt mir ein, dass du das natürlich auch anderweitig ohne Sperrkontakt mit einer Logik lösen kannst. Dann würdest du einfach alle gewünschten Parameter wie Uhrzeit, Profile und Dämmerung in die Logik packen, entsprechend verknüpfen und anstelle auf einen Merker schickst du das direkt auf den DO der Lampe oder Steckdose.
#12
In dem Fall würde das Licht aber bei fehlen einer Eingangsbedingung wieder ausgehen. Das soll ja nur manuell ausgehen wie ich das verstanden hatte.
Viele Grüße

Francisco Santos

myGekko im Einfamilienhaus  Tongue
#13
(27.12.2018, 13:25)santos schrieb: In dem Fall würde das Licht aber bei fehlen einer Eingangsbedingung wieder ausgehen. Das soll ja nur manuell ausgehen wie ich das verstanden hatte.

Laut Beschreibung oben, soll es einfach zu bestimmter Zeit ausgehen. Das könnte dann in der Logik als Bedingung hinzugefügt werden (Zeit kleiner als).

Gruss, Steve
#14
Ich habe es bei mir recht einfach gelöst und Lampen für den Außenbereich gewählt, die einen eigenen Bewegungssensor haben.

Dämmerungsabhängig werden die Lampen über den Gekko mit Strom versorgt, gehen aber nur an, wenn der eigene Sensor das Licht "freigibt" auf Grund einer erfaßten Bewegung.

Ich hoffe, dass ich nicht am Thema vorbeilaufe. Vielleicht ist es eine Möglichkeit, die Dich weiterbringt?
#15
Hallo Sven, ich schnall's einfach nicht.

Nochmal das Ziel: Es soll eine Lampe auschließlich eingeschaltet werden und das nur bei Abenddämmerung. Das Ausschalten übernimmt eine Zeitschaltuhr (das funktioniert natürlich). :-)
Meine "Lösung", die nicht funktioniert, habe ich beigefügt.

Was mache ich falsch? Das kann doch nicht so schwer sein!

Herzliche Grüße

Michael

PS: Wie fügt man die Grafiken schön an der richtigen Stelle im Text ein?


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Steckdose bei Dämmerung einschalten mmchenmstr1@web.de 3 2.630 24.12.2018, 00:01
Letzter Beitrag: mmchenmstr1@web.de

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste