Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Steckdose nachträglich über mygekko anbinden und Steuern
#21
(24.08.2018, 12:11)Benny schrieb: Hey Conner

Hast du denn noch was im Keller hängen ?

Wenn ja was ?

LG

Hey Benny,

Ja Hab halt im Keller den Gekko Standart Schaltkasten...
Im Anhang ein Bild.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Grüße aus dem Fränkischen Seenland 

Conner
#22
Da isser der RIO
Viele Grüße

Francisco Santos

Alle sagten "das geht nicht"... Dann kam einer, der dass nicht wusste und hat es einfach gemacht...
#23
Da kannst du deine Pumpe anschliessen

:-)
#24
Und noch einiges mehr, bis halt alle Ausgänge verbraucht sind. Danach benötigst Du dann das nächste RIO :-)
Viele Grüße

Francisco Santos

Alle sagten "das geht nicht"... Dann kam einer, der dass nicht wusste und hat es einfach gemacht...
#25
Gerne würde das Thema nochmal kurz aufwärmen.

Ich habe auf einigen Fotos Eltako-Relais gesehen und würde gerne meine Poolpumpe mit dem Gekko über die Funktion Abgänge steuern.

Gibt es eine Empfehlung welches Relais für diese Aufgabe am Besten geeignet ist? (Artikelnummer oder Beschreibung) Es soll der Strom für eine bestimmte Zeit eingeschaltet werden und hauptsächlich soll die Steckdose stromlos sein.

Wenn das richtig verstehe brauche ich einen „Schließer“, ich komme aber bei den vielen verschiedenen Angeboten nicht weiter.

Ich würde mich sehr freuen wenn mir da geholfen werden könnte.

Danke und schönen Gruß
Marc
#26
Hallo Marc,

wenn die Leistung nicht über 500 W geht, kannst du das Eltako Koppelrelais KR09-24V UC nehmen. Dieses ist schön schmal und du kannst die doppelte Anzahl an Relais in den Schaltschrank bringen.

Sollte die Leistung über 500 W gehen, würde ich das Eltako Schaltrelais ER12DX nehmen. Steuerspannung ist 8 - 230 V UC und kann bis zu 2000 W schalten.

Beide können somit über einen DO vom RIO geschalten werden. Solange der DO ein Signal ausgibt, zieht das Relais an.
Gruß Hammalui

EFH (BJ 2017) - MyGEKKO Slide 2 - 1 RIO37 plus 3 RIO16 - Raffstoren über SMI - Raumbus mit Einzelraumregelung - Lüftungsanlage von Pluggit - Wärmepumpe Buderus - MyGEKKO Node - Photovoltaik-Anlage 9,6 kWp plus Speicher - Erweiterung zur Garage zum Schalten von Licht und Tor (in Arbeit)
#27
Hallo Hammalui,

vielen Dank. Danach habe ich gesucht und ist schon bestellt. (ER12DX)

Gruß
Marc
#28
Hallo Hammalui,

warum muss man mit einem Relais von einem RIO Modul ein Relais steuern?
Oder sprecht Ihr von einem 24 Ausgang von einem RIO 29?
Viele Grüße

Francisco Santos

Alle sagten "das geht nicht"... Dann kam einer, der dass nicht wusste und hat es einfach gemacht...
#29
Hallo Francisco,

der DO vom RIO steuert mit 24 V das Eltakorelais an. Dieses schaltet dann die 230 V Last.
Gruß Hammalui

EFH (BJ 2017) - MyGEKKO Slide 2 - 1 RIO37 plus 3 RIO16 - Raffstoren über SMI - Raumbus mit Einzelraumregelung - Lüftungsanlage von Pluggit - Wärmepumpe Buderus - MyGEKKO Node - Photovoltaik-Anlage 9,6 kWp plus Speicher - Erweiterung zur Garage zum Schalten von Licht und Tor (in Arbeit)
#30
Hallo Hammalui, hast Du an Deinen 3 RIO16 keinen DO mehr frei? Wenn ja kannst Du doch die 230V direkt über den DO schalten und brauchst kein Relais.
Viele Grüße

Francisco Santos

Alle sagten "das geht nicht"... Dann kam einer, der dass nicht wusste und hat es einfach gemacht...
#31
Hallo Francisco,

meine 3 RIO 16 sind im HWR. Ein RIO 37 habe ich noch in der Garage. An diesem kommt dann das Relais ran, um das Licht zu schalten. Ich muss dann nicht noch ein Kabel von der Garage zum HWR ziehen.
Gruß Hammalui

EFH (BJ 2017) - MyGEKKO Slide 2 - 1 RIO37 plus 3 RIO16 - Raffstoren über SMI - Raumbus mit Einzelraumregelung - Lüftungsanlage von Pluggit - Wärmepumpe Buderus - MyGEKKO Node - Photovoltaik-Anlage 9,6 kWp plus Speicher - Erweiterung zur Garage zum Schalten von Licht und Tor (in Arbeit)
#32
Hallo Hammalui, jetzt ist das Bild rund. Bei war es sinnig in die Garagen noch 2 RIO 16 einzubauen, aber das liegt daran das ich 4 Garagen habe, also 4 Tore und 5 Lichtkreise.
Viele Grüße

Francisco Santos

Alle sagten "das geht nicht"... Dann kam einer, der dass nicht wusste und hat es einfach gemacht...
#33
Hallo Francisco, ich hatte auch erst überlegt, ein RIO 16 in die Garage zubauen. Da ich aber die UAP1 von Hörmann dort habe, benötige ich ein paar DO's. Also habe ich mich für ein RIO 37 entschieden und werde dann die Lichtkreise via Schaltrelais ansteuern.
Gruß Hammalui

EFH (BJ 2017) - MyGEKKO Slide 2 - 1 RIO37 plus 3 RIO16 - Raffstoren über SMI - Raumbus mit Einzelraumregelung - Lüftungsanlage von Pluggit - Wärmepumpe Buderus - MyGEKKO Node - Photovoltaik-Anlage 9,6 kWp plus Speicher - Erweiterung zur Garage zum Schalten von Licht und Tor (in Arbeit)
#34
(18.08.2018, 14:25)Benny schrieb: Hey Conner

Am schnellsten und leichtesten mit sowas :

https://www.amazon.de/TP-Link-Steckdose-...dose&psc=1

Die Http Befehle sende ich auch hier noch ...

LG

Hallo Benny, 

ich habe mir die TP-Link Steckdose gekauft und wollte diese jetzt in den Gekko einbinden. 
Könntest du mir die Http Befehle senden?

LG
Daniel
#35
(18.08.2018, 14:25)Benny schrieb: Hey Conner

Am schnellsten und leichtesten mit sowas :

https://www.amazon.de/TP-Link-Steckdose-...dose&psc=1

Die Http Befehle sende ich auch hier noch ...

LG

Hallo zusammen. Ich bin neu hier hund lese schon fleißig im Forum  was brauche ich zusätzlich zum gekko für die Anbindung dieser WLAN steckdose? Kann man auch andere WLAN Steckdosen verwenden oder müssen diese bestimmte Bedingungen erfüllen?

Gruß
Björn
PS. Tolles Forum
#36
Hallo Björn

Die Steckdosen MÜSSEN "http" befehle empfangen können !

DH
zB
http://ip-der-Steckdose/pw/befehl

Dann geht das !

Aber Achtung !
Das können NICHT alle
und es muss LOCAL gehen ,
NICHT über eine CLOUD !

LG
Benny
#37
Hallo Zusammen,

hat jemand das jetzt mit einer WLAN Steckdose mal wirklich umgesetzt, beziehungsweise eine gefunden die direkt über http ansprechbar ist und nicht nur über IFFFT.
Gruß Boris

mal das Fachwissen reaktivieren Smile
#38
Hey Boris

Die :

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-sono...tasmota/k0

gehen auf jeden fall !
Siehe Bedi :

https://forum.my-gekko.com/showthread.php?tid=1152

LG
Benny
#39
Hey Benny,

Danke. Habe mal eine Steckdose und ein Schaltmodul bestellt. da bin ich mal gespant wie es läuft ;-)
Gruß Boris

mal das Fachwissen reaktivieren Smile
#40
(18.08.2018, 12:38)santos schrieb: Hallo Conner, wenn Du Dir die Platine anschaust die ich Dir verlinkt habe, kannst Du damit bis zu 8 Steckdosen schalten.
Die Platine kommt einfach mittels Netzwerkkabel an Dein LAN.
Dann gehst Du in den Gekko als Konfigurator in die IO Ebene.
Dort Konfigurierst Du eine http Linie und gibst die http Befehle für die Relaisleiste an.
Jetzt kannst jedes der 8 Relais als Steckdose oder Licht oder was auch immer über den Gekko schalten.

Hi Santos,

kannst du bitte erklären wie man dann die Steckdosen bzw licht an die platine anschiesst ? braucht man noch weitere Hardware ?


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Anbindung von Funkmodulen an Raspberry/MyGekko über Middleware Fumares 12 6.609 13.06.2020, 17:55
Letzter Beitrag: Strabbit
  Küchenlicht nachträglich einbinden H.G. 0 2.410 08.10.2018, 13:32
Letzter Beitrag: H.G.
  Lampen nachträglich Dimmen micha4419 6 9.439 16.07.2018, 20:54
Letzter Beitrag: micha4419

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste