Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
My Gekko und Tecalor THZ 404
#1
Hallo,

Betreibt zufällig jemand eine Tecalor THZ 404 mit dem isg Modul und kann mir erklären, was ich alles für Einstellungs Möglichkeiten mit dem Gekko habe?
Lieben Gruß. Florian
#2
Hallo Doom,

Als Anhang findest Du das Handbuch "myGEKKO & Tecalor" als .zip Datei.

Dort ist schon viel darüber beschrieben, welche Konfigurations-Möglichkeiten Du in den verschiedenen Systeme mit der Tecalor hast.


Angehängte Dateien
.zip   Tecalor_THZ_THD_DE.zip (Größe: 1,75 MB / Downloads: 122)

Euer myGEKKO Team
Rupert Jud
#3
Hallo Doom

Hat dir die Info genügt ?

Ich hab so eine Kombi am laufen ??

Bin eig. Sehr zufrieden ...
Damit konnte ich dem Heizungsbauer sehr schnell nachweisen , das er Schei... gebaut hat !
Hab jetzt 5Jahre Garantie ?

Würde aber in der Planung mit Gekko auf jeden Fall in Allen Räumen Feuchtigkeitssensoren verbauen
Und diese über den Gekko der Heizung zur Verfügung stellen ...

Die Schnittstelle ist bidirektional
Und du kannst die komplette Heizung über den Gekko regeln ??

Inkl Wartungsinformationen (zB Filter tauschen) über den Gekko als Ereignis

LG
Benny
#4
Hallo Benny,

Die Info hat mir genügt.
Es funktioniert auch so weit, noch nicht ganz zu meiner Zufriedenheit, aber das liegt nicht am Gekko.

Stiebel Eltron muss die Software bei meiner thz noch mal neu aufspeielen. WEnn ich dort wie vorhanden die THZ 404 eco einstelle, erkennt das ISG die Heizung nicht. Laut telefonischem support, bekommt das ISG eine Kennung von einer ganz anderen Heizung.
Kurzfristig hab ich sie bei mir Software seitig auf die 304 eco umgestellt. Das ISG erkennt jetzt meine 404 als eine 304.
Die Verdichterstarts werden vom Gekko nicht gezählt oder erkannt. und die Lüftung lässt sich über einen Zeitplan nicht ausschalten. Stufen ändern funktioniert, aber die Stufe 0 nicht. per Hand, funktioniert sie allerdings.

Ich denke eben, sobald die Firmware neu auf der THZ ist, dass danach alles richtig funktioniert.
Sobald diese drauf ist, melde ich mich gerne noch einmal.

PS. Wie Stellst du die Feuchtigkeitssensoren der Heizung zur verfügung? wir haben, bis auf zwei Räume, Feuchte und Temperatursensoren am Gekko.
Lieben Gruß. Florian
#5
Hallo Florian

Das wundert mich aber jetzt !

Über das ISG kann ja eine Neue FW in die Heizung eingespielt werden ....
OK
Wenn deine Heizung nicht richtig erkannt wird , liegt es evtl daran !
Dann dürftest du aber keine Verbindung zwischen ISG und deiner Heizung haben !?

Welche version hast du denn ?
Was für ein Bedinteil/Display ist verbaut ?
(Das ist für ein Update BZW Upgrade auf neuere Versionen wichtig)

Feuchtigkeitsensoren
per Logik in die Steuerung mit eingebaut !
(ich glaube auch noch per Modbus ans ISG weitergeleitet! Ist zu lange her,muss ich nachsehen)

Lüftung kann ich bei mir in Logiken und Uhren alle werte einstellen auch "Aus" !

Komisch

LG
Benny
#6
Mich interessiert das ganze Thema auch.
Hatte jetzt auch Kontakt mit dem Stiebel Eltron Support, da auch bei mir das ISG die Heizung nicht erkennt.
Musste auch an der Heizung von 404 eco auf 304 eco umstellen. Laut Support ist das Thema bekannt und die FW V4.10.0.0 (kommt angeblich im Sommer) behebt das Problem.

@Benny: du schreibst, dass die Feuchtigkeitssensoren schon in der Planung mit rein sollen. Die sind also standardmäßig nicht dabei? Nur der Temperaturmesser? Wie hast du das dann nachträglich gelöst?

Gruß
DRAGandDROP
#7
Hallo DRAGandDROP,

bei mir sind in den Räumen, wo ich die Heizkreise über das Gekko steuern kann, Temperatur und Feuchtefühler von der Firma Jung verbaut.
somit kann ich mir die Temperatur und eben auch die feuchte der räume am Gekko anzeigen lassen.

sollte die Luftfeuchte zu hoch werden, so regelt der Gekko die Lüftungsanlage auf stufe 3 und danach wieder auf die vorherige stufe.

leider kann ich aber über Aktionen die Lüftung nicht komplett abschalten, sondern nur die Stufen ändern.

Per Hand geht dies allerdings schon. ich denke es liegt wirklich daran, dass sie unter der 304 und nicht unter der 404 läuft.

Edit: In der 404 ist in der Abluft auch ein Feuchtefühler eingebaut
Lieben Gruß. Florian
#8
Moin Leute, ich bin neu im Umgang mit myGekko und fange gerade erst an mich in die Thematik einzulesen.

Ich bin aktuell bei der in der Doku angezeigten Darstellung der Tecalor Anlage und der bei mri verfügbaren Einstellungen etwas verwirrt.
Mir fehlt bei der Anzeige der Wohnraumluft die Innentemperatur.
In der Doku auf Seite 91 findet man ein Bild mit einer "Raum" Temperatur une einer Außentemperatur.
Die Außenteperatur habe ich bei mir, die "Raum" nicht?!?!

Mach ich noch etwas falsch?

Des weiteren wundert mich noch extrem warum myGekko die Anlage nicht in den verschiedenen Mode betreiben kann wie "Automatik" "WWasser" usw...
-> Ich glaube hier muss man aber einach tecalor und/oder mygekko richtig stressen damit diese die API ausbauen oder erweitert ansteuert, je nachdem auf welcher seite das "Problem" liegt.

Eine Sache noch: Kach ich die Logiken so programmieren das mir myGekko eine Nachricht/Alarm schickt wenn meine WWasserTemp unter die eingestellten 45Grad fällt als Sollwert (meiner tecalor passiert das alle ~2 Wochen einmal)?


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
#9
ICh habe es heute dann doch geschafft einmal die ISG und myGekko Hotline zu kontaktieren.. die Abluft geht wohl nur bei der 504 (laut ISG Hotline, diesen Wert hat die 404 nicht...)

Laut myGekko ist es auch nicht möglich den aktuellen Wert für die WWasserTemp über eine Logik zu erfragen....

Was die Einstellung "Tagbetrieb" angeht, so ist dies wohl der einzige Betrieb in dem man auch Werte zurück schreiben kann, daher gibt es nur diesen...
#10
Habt ihr eure Tecalor Heizung ohne Probleme ins Gekko bekommen? bei mir wird beim automatischen suchen der IP, die IP für einen Bruchteil einer Sekunde gefunden und dann sucht er erneut. Stell ich auf manuell um, wird sofort die korrekte IP angezeigt (ohne das ich sie eingegeben habe). die Verbindung wird aber trotzdem nicht hergestellt. Der Verbindungsstatus bleibt rot.
#11
Hallo,

myGEKKO findet die Tecalor im Deinem Netzwerk, deshalb wird auch immer wieder kurz die IP-Adresse angezeigt.

Die Verbindung kann jedoch nicht hergestellt werden, überprüfe daher die Voraussetzungen wie auch im Handbuch beschrieben:
- Freischaltung Ihres ISG am Servicewelt Portal
- Installierte Modbus Softwareerweiterung
- Kompatible Wärmepumpe

Am einfachsten siehst Du das direkt am Internet Service Gateway(ISG) der Tecalor, ob beide grüne LED´s grün blinken/leuchten.

Kann mir vorstellen, dass das Problem noch an der Modbus-Softwareerweiterung liegt. 
Frage am besten direkt bei Tecalor/Stiebel Eltron nach, der Support kann direkt kontrollieren, ob diese installiert ist.

Euer myGEKKO Team
Rupert Jud
#12
Hi, danke für den Hinweis mit der Modbus Software. Die hat tatsächlich gefehlt, jetzt funktioniert es! Der Support hat es aufgespielt und dann war es sofort im Gekko. E3DC und die Tecalor sind jetzt korrekt im myGekko.
Kann der myGekko das "SG ready" Signal per Modbus an die E3DC schicken? und wird das von der Heizung verarbeitet?
bin da noch nicht ganz schlau geworden aus der Antwort von Stiebel Eltron. Die sagen, das nach der Installation der Modbus Erweiterung das Steuerkabel zur PV-Anlage für das "SG ready" Signal nicht mehr funktioniert. Das muss dann über den myGekko gehen. Hat das schon jemand gehört/gemacht?
#13
Hi,
ich würde meine Tecalor THZ 404 eco auch gerne über unser myGEKKO betreiben und hätte da mal eine grundsätzliche Fragen.
Wie verbinde meine Tecalor mit dem Netzwerk?
Hier steht über ein ISG Modul...
Was ist dieses ISG Modul? Kann/muss ich das Kaufen...wenn ja wo...oder ist das dabei?
Hab mal rumgegoogled aber nicht dazu gefunden.
#14
Hallo Karl

anbei der link zum ISG :
https://www.tecalor.de/de/produkte-infor...g_web.html

Die "Modbus" erweiterung (software) benötigst du auch noch !

Das ISG wird mit zwei Drähten (oder Kompaktstecker je nach ausführung deiner THZ) mit der THZ verbunden (sind die Kabel di zum Display gehen)

Und das ISG wird per LAN mit deinem Netzwerk/Gekko verbunden

Durch das ISG verlängert sich deine Garantie der THZ auf 5Jahre ....

LG
#15
Hallo,

ich plane auch gerade den Gekko an die Stiebel 504 anzuschließen.

Habt ihr hierfür das ISG Web oder ISG Plus Gateway verbaut?

LG
#16
(20.06.2018, 12:28)jens-wue schrieb: Hallo,

ich plane auch gerade den Gekko an die Stiebel 504 anzuschließen.

Habt ihr hierfür das ISG Web oder ISG Plus Gateway verbaut?

LG

Das ist egal !
ISG Web ist mit Modbus (soweit ich weis)
ISG Plus muss Modbus Lizenz erst freigeschaltet werden

Ist das Gleiche Gateway ... Hat nur andere Software Freischaltungen !
#17
Hallo zusammen,

Ich betreibe das E3DC Hauskraftwerk , die THZ 404 ECO und natürlich mygekko.

Wenn ich einen Überschuss ins Netz von der PV bzw. dem Hauskraftwerk habe lasse ich das Mygekko die Solltemperatur vom Warmwasser in der Wärmepumpe erhöhen.
Jedoch ist es so das dann der Verdichter anspringt. Dadurch das der Überschuss auch mal schnell wieder weg sein kann ( z.b durch eine Wolke ) möchte ich aber das bei einem Überschuss NUR die Heizstäbe angeschaltet werden.

Hat dazu jemand Erfahrung? Bzw. Kann mir erklären wie das funktioniert?

Vielen Dank

Gruß,
Andreas
#18
(03.07.2018, 11:28)Keki89 schrieb: Hallo zusammen,

Ich betreibe das E3DC Hauskraftwerk , die THZ 404 ECO und natürlich mygekko.

Wenn ich einen Überschuss ins Netz von der PV bzw. dem Hauskraftwerk habe lasse ich das Mygekko die Solltemperatur vom Warmwasser in der Wärmepumpe erhöhen.
Jedoch ist es so das dann der Verdichter anspringt. Dadurch das der Überschuss auch mal schnell wieder weg sein kann ( z.b durch eine Wolke ) möchte ich aber das bei einem Überschuss NUR die Heizstäbe angeschaltet werden.

Hat dazu jemand Erfahrung? Bzw. Kann mir erklären wie das funktioniert?

Vielen Dank

Gruß,
Andreas


Hallo Andreas

Das würde ich nicht machen !
Dein Verdichter unterligt zwar einem verschleiss durch den Start ,
Aber
Der stromverbrauch und die Effizienz der Heitzstäbe ist extrem Negativ !

Lass das den Verdichter machen ...

wenn der mal Läuft , brauch er auch noch weniger strom !
Anlaufen ist der Peak !

LG
Benny

Aber ma was anderes

Meine 404 lässt sich per Zeitschalt Uhr die Lüftung NICHT auf "0" also Aus stellen !
Stufe 1-3 gehehn per Uhr vom Gekko !
Nur nicht die NULL !

Manuell
DH
Am Gekko in der Lüftung geht es ...

Kannst du mir das Bitte mal bei dir Testen ?
Einfach ne Uhr steuereung
8Uhr Stufe 2
8:05Uhr Stufe 0

Danke


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Systemstörung Tecalor THZ 404 eco in myGEKKO pfa1876 4 236 11.11.2019, 14:22
Letzter Beitrag: september04
  Tecalor THZ 5.5 eco Bjoern 3 1.862 03.10.2019, 11:45
Letzter Beitrag: Bjoern
  Tecalor THZ 304 eco und MyGekko Patrick87 3 758 01.07.2019, 12:41
Letzter Beitrag: Boris

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste