Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
HA-Bridge Alternative
#1
Hallo zusammen,

erstmal Hallo ins Forum, bin bis jetzt schon begeistert über die Infos die hier zum Gekko zu finden sind.

Ich habe hier im Forum schon einige Anregungen finden können, auch die Anbindung von Alexa über eine HA-Bridge auf einem Raspberry.
Dort gibt es ja das Problem bzw. die Einschränkung, dass die Bridge nur Lampen ansteuern kann.
Das resultiert in etwas "komischen" Sprachbefehlen über Alexa wie z.B. "Alexa, Rolladen auf 60%" oder Ähnlichem.
Auf der Amazon-Developer Seite konnte ich einen Texthinweis finden, dass Echo das "ZigBee Home Automation Profile" unterstützt.

Da stellen sich mir nun ein paar Fragen:

Hat ein User hier im Forum zufällig ein ZigBee-Ethernet bzw. IP - Gateway ähnlich einer HUE-Bridge und dieses mit einem Echo verbunden?
Läuft diese Anbindung wie die HUE-Bridge im eigenen Netzwerk oder nur über eine Cloud-Lösung des jeweiligen Gateway-Anbieters?

Leider konnte ich bisher keine vernünftige Dokumentation des ZigBee-Home-Automation-Profiles finden oder eine Beschreibung des Ethernet-Protokolls eines ZigBee-Gateways.

Je nachdem welche Geräte im ZigBee-Home-Automation-Profile unterstützt werden, ich hoffe mal auf Rollläden und Temperaturen usw., könnte ich mir vorstellen nach dem gleichen Prinzip der HA-Bridge ein ZigBee-Gateway auf einem Raspberry zu simulieren um so den Gekko anzubinden. Dadurch sollte das dann meiner Theorie nach auch im lokalen Netz durch den Echo angesteuert werden können und die Sprachbefehle wären natürlicher, da ja lt. Amazon dieses Profil unterstützt wird.
Es ist hier zwar explizit der Echo Plus erwähnt, da dieser ein entsprechendes ZigBee-Funkmodul verbaut hat und somit als Hub dienen kann, allerdings ist auch auf third-party-hubs hingewiesen.

Was haltet ihr davon, hat jemand Erfahrung oder solche Geräte im Einsatz?

Amazon-Text-Auszug
#2
Hallo Bluescreen,

ich weiß nicht wo deine Probleme mit der HUE Bridge liegen aber ich kann das nicht nachvollziehen.
Zitat:Dort gibt es ja das Problem bzw. die Einschränkung, dass die Bridge nur Lampen ansteuern kann.

Ich habe die Hue Bridge auf meiner SYNOLOGY NAS 412+ installiert und kann damit alles steuern.
Lampen,
Rollos,
Steckdosen
sogar meine Logitech Fernbedienung läuft darüber so dass ich den Fernseher über ALEXA steuern kann.
Zu mehr bin ich noch nicht gekommen sollte aber auch kein Problem darstellen.

LG AndreasH
#3
Eines habe ich dann wohl bisher auch noch nicht hinbekommen und zwar wie ich die Heizung regeln kann bzw. Cams einschalten über ALEXA
Genauso hab ich es noch nicht hinbekommen das Alexa mir das Wetter vom Gekko vorliest.
Was ich auch noch testen werde ist, das Alexa guten Tag sagt wenn ich über Fingerprint reinkomme das hab ich aber leider auch noch nicht hinbekommen.

LG AndreasH
#4
Hallo Andreas, meinst Du den Heizkessel oder die Heizkörper?

Ich steuere mit der HA-Bridge auch zusätzlich zum Licht, Rollos, Steckdosen, Alarmanlage, Aktionen und Status die Heizkörper und die Musik.

Gib Bescheid wenn es Heizkörper sind dann schicke ich Dir den String für die Brücke.

Gruß Francisco
Viele Grüße

Francisco Santos

Alle sagten "das geht nicht"... Dann kam einer, der dass nicht wusste und hat es einfach gemacht...
#5
Kannst Du das Thema Fernbedienung vom TV etwas näher erläutern hier?
Das hört sich sehr spannend an und interessiert sicher einige.

Gruß Francisco
Viele Grüße

Francisco Santos

Alle sagten "das geht nicht"... Dann kam einer, der dass nicht wusste und hat es einfach gemacht...
#6
Hallo Francisco, hatte dir gestern eine PN geschickt aber hast noch nicht darauf geantwortet.
Weiss jetzt nicht ob ich nicht etwas falsch gemacht hab und die nicht angekommen ist.

Du ich Steuer auch

Licht
Rollo
Steckdosen
Aktionen
und Logitech Harmony Elite.

Ja würde mich auch interessieren wie du den Status die Heizkörper abfragst.
Leider ist meine Heizung nur durch Regelthermostate mit dem Gekko verbunden.
Die Heizung ist eine Wärmepumpe von Weißhaupt WWP L 11 AERS - HE mit
Fußbodenheizung.

LG AndreasH

Hallo Francisco,

klar kann ich das mit der Fernbedienung erklären.
Ich habe eine Logitech Harmony Elite, Universalfernbedienung mit Harmony Hub.
Habe mir die APP runtergeladen und installiert. Am PC dann die Fernbedienung Eingerichtet.
Dann bin ich dieser Anleitung gefolgt.

Unter "Bridge Control" habe ich Namen (HarmonyHub) und IP Adresse meines Harmony Hubs eingetragen.
Dann auf SAVE (Grün) und BRIDGE REINITIALIZE (Gelb) gedrückt

Dann sollte oben Harmony Activities und Harmony Devices stehen
[Bild: file.php?id=178&t=1&sid=8b75a3a50949d8f2...5f9d120602]
Und wenn Du da drauf klickst, sind Deine Aktivitäten und Geräte sichtbar und daraus kannst Du dann die Alexa Befehle bauen.

und wenn das alles irgendwie nicht funktioniert es gibt eine Harmony Skill für Alexa die auch wunderfar funktioniert.

LG AndreasH
#7
Hallo Andreas,

PN habe ich nicht bekommen.

Was genau möchtest Du denn mit Deinen Heizkörpern anstellen?

Ich habe meine ebenfalls über den Gekko mit el. Ventilen ausgestattet.

Mit der HA-Bridge kann ich die Solltemperatur vorgeben, jedoch nicht den Raumtemperaturwert auslesen. Das ist evtl. über den Trend im Gekko möglich das muß ich noch prüfen.
Viele Grüße

Francisco Santos

Alle sagten "das geht nicht"... Dann kam einer, der dass nicht wusste und hat es einfach gemacht...
#8
Hallo Francisco,

das wäre ja schon mal etwas wenn ich den Sollwert ändern kann.

LG AndreasH
#9
Hallo Andreas,

hier mal die 3 Strings die ich im Einsatz habe. IP ist Deine Gekko IP, user ist der Benutzer, pw ist das Passwort und XX ist die Itemnummer der Regler.

Einschalten des Komfort Modus
http://IP/api/v1/var/roomtemps/itemXX/scmd/set?value=M8&username=user&password=pw

Korrektur der Temp so wie mit dem Schieber um bis zu 5 Kelvin.
http://IP/api/v1/var/roomtemps/itemXX/scmd/set?value=K${intensity.percent}&username=user&password=pw

Einschalten des Absenkmodus
http://IP/api/v1/var/roomtemps/itemXX/scmd/set?value=M16&username=user&password=pw

Wenn Du noch Fragen hast gib Bescheid
Viele Grüße

Francisco Santos

Alle sagten "das geht nicht"... Dann kam einer, der dass nicht wusste und hat es einfach gemacht...
#10
Hallo AndreasH,

ja, da hast du recht, schalten kann man mit der HUE-Bridge eigentlich alles.
Technisch gibt es hier keine Einschränkungen.
Vielleicht habe ich mich etwas umständlich ausgedrückt.

Allerdings ist die Nutzung der Sprachbefehle hier etwas gewöhnungsbedürftig, da die HUE-Bridge für Lampen gedacht ist.
Klar kann über die verschiedenen REST-API-Aufrufe am Gekko die HUE-Bridge so gut wie jedes Problem lösen, allerdings mit Sprachbefehlen welche für Lampen gedacht sind.

Siehe das Beispiel: "Alexa, dimme Wohnzimmer-Rolladen auf 40%"

Ich bin hier vielleicht einfach etwas kleinlich  Cool aber beschäftige mich eben gern mit solchen Themen und dachte, vielleicht kann man das noch besser lösen.
#11
'Hallo Santos,ich habe jetzt schon ein paar Dinge über den IOBroker und Homekit realisiert und die Heizung schalten kann ich schon mal (Also Absenk, Komfort oder aus) Jedoch würde ich gerne die Temperatur ansteuern. Die + / - 5 C° würden mir auch ausreichen. Aber was gebe ich bei {intensity.percent) ein?


(12.11.2017, 18:24)Danke für den Hinweis santos schrieb: Hallo Andreas,

hier mal die 3 Strings die ich im Einsatz habe. IP ist Deine Gekko IP, user ist der Benutzer, pw ist das Passwort und XX ist die Itemnummer der Regler.

Einschalten des Komfort Modus
http://IP/api/v1/var/roomtemps/itemXX/scmd/set?value=M8&username=user&password=pw

Korrektur der Temp so wie mit dem Schieber um bis zu 5 Kelvin.
http://IP/api/v1/var/roomtemps/itemXX/scmd/set?value=K${intensity.percent}&username=user&password=pw

Einschalten des Absenkmodus
http://IP/api/v1/var/roomtemps/itemXX/scmd/set?value=M16&username=user&password=pw

Wenn Du noch Fragen hast gib Bescheid
#12
Ich wollte hier mal kurz die Gelegenheit nutzen und Danke sagen, dass diese geniale Alternative hier erwähnt worden ist. Ich bin eigentlich nie Fan von "Alexa" gewesen. Gerade weil ich auch das Ansprechen der Skills wirklich doof umgesetzt finde.

"Alexa, frage ALDI SÜD erzähl mir über Frischeaktion am Donnerstag..."

Das sind so Beispiele, die ich nicht verstehe. Ich will Alexa fragen und nicht ALDI SÜD.

Eine logische Frage wäre also:

"Alexa, was hat ALDI SÜD am Donnerstag für eine Frischeaktion"

Genau aus dem Grund habe ich mich bis heute mit keinem Skill (ausser Sonos) angefreundet. Sonos ist auch der einzige Alexa Skill, den ich aktiviert habe.

"Alexa, sag MyGekko, Wohnzimmerlicht ein"

Das klingt zwar immernoch besser, aber warum soll ich Flüsterpost machen. Alexa soll das Licht einschalten und nicht einfach weitersagen  Wink

Somit kommt die HA Bridge regelrecht wie gerufen. Super einfach installiert und läuft einfach perfekt.
Wenn man Alexa einem Raum zugeordnet hat, benötigt es jetzt nur noch...

"Alexa, Licht ein" und schon wird es über einem an der Decke hell.

Also vielen Dank. Ein Stück Software welches MyGekko und Sprachsteuerung regelrecht verschmelzen lässt.

Steve
#13
Hallo Steve,

hast Du mal das Thema Red-Node mit den Nodes von Bluescreen getestet. Das kommt noch einmal besser als mit der HA-Bridge.
Ich stelle gerade von HA-Bridge auf red-node um. Bisherige Tests haben wirklich beste Ergebnisse geliefert.

An dieser Stelle noch einmal auch vielen Dank an BLUESCREEN für seinen MEGA Beitrag.
Viele Grüße

Francisco Santos

Alle sagten "das geht nicht"... Dann kam einer, der dass nicht wusste und hat es einfach gemacht...
#14
Hi Francisco

Node Red finde ich grundsätzlich ein spannendes Thema. Ich denke gerade wenn man sehr komplexe Logiken erstellen möchte oder weitere Schnittstellen zu Drittsystemen herstellen möchte, scheint es das ultimative Instrument zu sein.

In meinem speziellen Fall sehe ich keine passende Anwendung, die den Aufwand und die technische Umsetzung rechtfertigt. Bisher bin ich mit der HA-Bridge als reine Alexa Schnittstelle sehr zufrieden. Zum Spielen werde ich node-red jedoch sicher mal installieren.

Aber vielleicht ergibt sich mal noch ein Fall, der mich zu Node-Red zwingt Wink

Viele Grüsse,
Steve
#15
Hallo Steve,

passt soweit. Ich nutze gerade beide System im Test.
Die HA Bridge seit 2 Jahren und das Node-Red seit etwa 6 Monaten.

Was die Spracherkennung und Konfigurationsfreudigkeit angeht funktioniert das Node-Red einfach besser.

Aber wie gesagt es laufen bei mir derzeit beide System parallel.

Halt uns auf dem laufenden :-)
Viele Grüße

Francisco Santos

Alle sagten "das geht nicht"... Dann kam einer, der dass nicht wusste und hat es einfach gemacht...


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Alexa mit HA-Bridge und Rasperry ohne Amazon online Zugriff santos 4 9.525 08.02.2022, 10:21
Letzter Beitrag: Marco
  Alexa Dot findet HA-Bridge nicht Tommy3001 5 8.994 09.06.2020, 23:21
Letzter Beitrag: Tommy3001
Question HA Bridge über Sonos One mipa 1 4.662 23.01.2018, 19:31
Letzter Beitrag: santos

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste