Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gekko Ausstattung und Steuerung
#21
Hallo, wir haben unseres direkt vom Solutionpartner erhalten. eigentlich wollte ich eine KNX Lösung, aber MyGekko war preislich unschlagbar.

Bisher haben wir

- SLIDE 2
- 1 RIO 29(standard Gekko)
- 5 RIO 16
-IP Türsprechstelle mit Cam (N2)
- 8 MyGekko Raumtasterinterfaces
- 1 Bewegungsmelder von Elser im Badezimmer
- 1 Bewegungsmelder von Busch Jaeger im Flur
- 1 elektrische Haustür von Hörmann angesteuert durch MyGekko
- 2 Garagentore Hörmann am MyGekko
- 7 Rolladensteuerungen
- 8 Fensterkontakte
- 1 Fensterkontakt für das vordere Garagentor

Leider hat unsere Elektriker nicht richtig Beraten bezüglich MyGekko und Fremdehardwäre im Bezug mit Heizung und Lüftungsanlage.
Die haben wir nämlich von Brötje. Was auch noch geplannt ist im kommenden Jahr ist der Anschluss der Fussbodenheizung und der Wetterstation.
#22
Hallo,

wie hast Du die Steuerung der beiden Garagentore umgesetzt?
Viele Grüße

Francisco Santos

myGekko im Einfamilienhaus  Tongue
#23
Wir haben ne Extra Busleitung dafür gelegt und da die Tore von Hörmann sind, sind die bereits dafür vorbereitet. Hörmann hat ja selber eine Smarthometechnologie mit W-Lan Anbindung, secureHome oder so ähnlich.
#24
Hallo,

meine Frage zielt nicht auf die Stuerung der Tore sondern auf die Anbindung an den Gekko und an die funktionale Umsetzung im Gekko um diese zu steuern.
Viele Grüße

Francisco Santos

myGekko im Einfamilienhaus  Tongue
#25
Hallo, ich stelle uns auch mal vor:

Im Eigenheim sind wir seit März unser gekko läuft aber erst seit Juli.

Wir haben einen Slide 2, Steuern damit alle vorhandenen Rollläden, alle Lampen (ohne Dimmer leider, da könnte ich mich nicht durchsetzen), diverse Steckdosen (leider mi destens 1 zu wenig...) und die Temperatur im Haus.

Leider mögen sich Vaillant und gekko nicht, deshalb steuern wir weder Heizgerät, Solar noch die Lüftungsanlage.

Wir haben einen Fingerprintleser aber auch der hängt nicht am gekko. Warum qeis6ich nicht.

Noch kommen soll irgendwann eine ip camera und klingel.
Und alexa ?

Ich habe leider das Gefühl nicht mal annähernd die Möglichkeiten auszuschöpfen und finde das sehr schade!

Achso, die App funktioniert nicht und übers Handy ist das alles nicht optimal zu steuern...
#26
Hallo Ellenor,

danke für Deine Vorstellung.
-Welchen Fingerprint Leser hast Du denn? Vielleicht erklärst sich dann warum er nicht am Gekko hängt.
-IP Kamera sollte kein Thema sein. Melde Dich wenn Du Hilfe brauchst hier im Forum
-Klingel ist auch kein Thema wenn Du Deinem Gekko mittels Digitalen Eingang sagst wann geklingelt wird. Da gibt es hier schon viel Material. Gib mal Klingel in der Suche ein.
-Alexa habe ich über einen Raspberry PI umgesetzt. Gib mal dazu Sprachsteuerung in der Suche ein. Da ist alles hier beschrieben.
- Was ist denn Dein Problem mit der APP? Die tut doch genau was sie soll. Frage hast Du sie richtig konfiguriert? Zieh mal in der App oben am Rand das Gekkopfötchen runter, da gibt es noch einiges. Beim zweiten mal kannst dann auch das PW ablegen so das Dein Haus sofort nach Aufruf der App in Deiner Hand liegt. Die APP ist super!

Natürlich nutzt noch bei weitem nicht alles aber es ist ja noch nicht aller Tag Abend. Hast mal die Themen Gruppen, Uhren, Logiken und Aktionen angeschaut? Da tun sich rein durch konfigurieren riesige Möglichkeiten auf :-)

Eine Wetterstation befähigt Dich dann sogar auf alle möglichen Sachen zu machen die auf die Aussendaten wie Kälte, Hitze, Hell, Dunkel, Sonnenschutz Nass und Trocken reagieren.

Du siehst die Spielwiesen sind unbegrenzt auch wenn Du in der Hardware noch nicht alles ausgebaut hast. Nimm Dir die Zeit und die Ruhe. Es erklärst sich alles von selbst :-)

Viele Spaß noch mit dem Mega Spielzeug und Gruessle Francisco
Viele Grüße

Francisco Santos

myGekko im Einfamilienhaus  Tongue
#27
Hallo zusammen,

ich freue mich, dass es endlich ein aktives Forum zum Gekko gibt. Ich hatte schon bezweifelt, ob die Entscheidung für mygekko im Jahr 2012 mangels Ideenaustauschmöglichkeiten vielleicht doch nicht so richtig war. Heute habe ich mal wieder geschaut und siehe da, ein Forum wurde 2017 aufgebaut.

Mein kleine Installation:

Slide 2 (glaube ich, evtl. auch der 1er)
Rolladensteuerung
Lichtsteuerung mit 8 Dimmkreisen, einige der Licht- und Dimmkreise werden mit Bewegungsmeldern Dämmerungsabhängig gesteuert
Abschaltbare Steckdosen für Standby Geräte, Außensteckdosen mit Starkstrom und Elektrosmog freies schlafen (Gekko schaltet ja den Strom nicht erst an der Steckdose ab)
Fernzugriff mit Webserver und VNC (Plus hat nie richtig funktioniert und war es mir bislang nicht wert, ich fummel aber auch wenig am System herum, soll ja den Alltag erleichtern)
Steuerung der Fußbodenheizung (Ventile über die Raumtemperatur)
Lüftungsanlage
Insgesamt 130 Lizenzen
8 x Rio 16
2 x Rio 29

Projekte:

Elektrik im Keller (wurde 2012 zum Einzug vorbereitet)
IP Kamera an der Eingangstür mit Klingel Event
Evtl die Beregnungsanlage, sollte kein Problem sein, da Gardena einfach über Ein/Aus funktioniert)
#28
(07.11.2017, 19:30)MrMBM schrieb: Leider hat unsere Elektriker nicht richtig Beraten bezüglich MyGekko und Fremdehardwäre im Bezug mit Heizung und Lüftungsanlage.
Die haben wir nämlich von Brötje.

Hi,

mein Elektriker hat die Lüftung trotzdem an den Gekko hingekriegt. Es gibt bei den Lüftungsanlage meist eine Vorrichtung, um einen Schalter anzuringen. Wer den Schaltplan lesen kann und MyGekko versteht sollte die Lüftung anschließen können.

Ich müsste sonst bei jedem Duschvorgang in den Keller und die Lüftung hoch schalten, weil ich die Steuerung vergessen hatte, als wir unser Haus planten (-;
#29
130 Lizenzen?????? Was sind das für Lizenzen?
Viele Grüße

Francisco Santos

myGekko im Einfamilienhaus  Tongue
#30
Hallo Santos,

er meint bestimmt 130 Lizenzierte IOs
Er hat bestimmt den Slide 1 Wink

Habe bei mir 245 Lizenzierte IOs im Slide 1
Davon verwende ich aber zur Zeit nur 238 Lizenzen.

LG AndreasH
#31
(08.02.2018, 23:48)AndreasH schrieb: Hallo Santos,

er meint bestimmt 130 Lizenzierte IOs
Er hat bestimmt den Slide 1 Wink

Habe bei mir 245 Lizenzierte IOs im Slide 1
Davon verwende ich aber zur Zeit nur 238 Lizenzen.

LG AndreasH

Hallo Andreas,

Du hast es natürlich richtig aufgeklärt.

Ich hab nochmal nachgeschaut.

Lizenzierte IOs: 65535
Verwendet: 127

Haha. Da kann etwas bicht stimmen.

Der Lizenz Schlüssel ist ****DEMO****

Jetzt hab ich nen total Blackout. Irgendwas stimmt doch hier nicht, oder?
#32
@oli_p1974

Also ja klingt recht merkwürdig. Wundert mich das bei dir alles Funktioniert. In diesem Fall würde ich den Support per Fernwartung darüber schauen lassen.

LG AndreasH
#33
(09.02.2018, 11:48)AndreasH schrieb: @oli_p1974

Also ja klingt recht merkwürdig. Wundert mich das bei dir alles Funktioniert. In diesem Fall würde ich den Support per Fernwartung darüber schauen lassen.

LG AndreasH

Alles funzt. Vielleicht habe ich sogar noch den Touch?

Wie sieht man denn, welche Bedienungseinheit man kaufte? Installation ist von 2012.

Ich such mir mal die Kaufunterlagen durch.....

Aber solange keine Probleme vorliegen, brauch ich ja nicht handeln. Wobei ja doch so Kleinigkeiten nicht funktionieren:

siehe:
https://forum.my-gekko.com/showthread.php?tid=1148
#34
Hallo Oli,

Was steht denn unter MyGekko wenn du auf das grosse Blaue I drückst auf dem Panel?
myGEKKO Hardware? Und unter myGEKKO Version?

LG AndreasH
#35
(10.02.2018, 20:02)AndreasH schrieb: Hallo Oli,

Was steht denn unter MyGekko wenn du auf das grosse Blaue I drückst auf dem Panel?
myGEKKO Hardware? Und unter myGEKKO Version?

LG AndreasH
Danke Andreas!

Ich habe einen Touch! Die Lizenzierung habe ich oben angegeben.

Applikation Living

My Gekko Version V2810

Ich hatte eine Updateversion angeboten bekommen, glaube auf V4400, aber als ITler mach ich das nur, wenn ich Probleme habe.

Der Gekko nutzt ja aktuell wirklich nur zur Vereinfachnung der Steuerung (Rolläden, Licht, Lüftung, Einzelraumregelung der Heizung).

Mangels Zeit und Muse habe ich mich bislang wenig mit dem Gekko auseinandergesetzt, außer Abläufe zu optimieren, wie Schalter verändern oder so Kleinigkeiten.

Mir hatte ein funktionierendes Forum gefehlt, welches ich hoffentlich jetzt gefunden habe (-;

Mich ärgert einiges, beispielsweise, dass Wetterinfos nur noch kostenpflichtig gehen oder eben über eine eigene Wetterstation. Die habe ich bislang gemieden, weil kein Forum zur Informationsbeschaffung vorhanden ist.

ABER: Es ist Zeit, das System anzupassen und zu erweitern. Die Frage ist wohin. Und jetzt hoffe ich auf Input durch mitlesen und beteiligen hier im Forum. Wünsche können ja auch dadurch generiert werden, dass andere Nutzer etwas machen......

Hoffe sehr, dass das Forum weiter wächst und OKAL und die anderen viele Gekko User holen (-;
#36
Hallo,

betreibe 2 Gekkos in einem Zweifamilienhaus.

Slide im Heizraum:
Zeichnet Wasserverbrauch, kWh der Heizkreise, sowie Produktion der 9,72kWp PV Anlage und Stromverbrauch auf. Zudem Regel er stufenlos einen 8kW Heizstab sobald ein PV Überschuss ist. Er regelt auch die Heizkreise und die Pufferladung und steuert den Kessel an. Puffertemperaturen, Kesselstatus und zwei Heizkreise werden via modbus am Kessel abgefragt bzw. angesteuert. PV Anlage hängt auch mit Modbus am gekko.

Slide 2 in meiner Wohnung:
Lichtkreise, einige über DMX, Rollos, Einzelraumregelung, Lastabwurf, zwei Garagentore, eine Tür mit elektro Schloss, Wetterstation, IP Kameras, M-Bus Stromzähler, Sonos Multiroom, Tropfberechnung, Alarmanlage.

Einige meiner "Spielereien":
Stromrelais von Eltako an der Steckdose des TV Gerätes, somit kann wenn das Gerät eingeschaltet wird eine Aktion gestartet werden.
Fotozelle für Licht zwischen Kochinsel und Anrichte.
Bewegungsmelder unter dem Bett für kleine Nachtbeleuchtung.
Funkempfänger von Garagentor an DI angehängt, somit kann mit Handsendern eine Aktion (oder sonst was) gestartet werden.

Beide Gekkos hängen im gleichen Netzwerk, somit können Daten der Wetterstation und mit Hilfe der globalen Merker auch alle anderen Werte zwischen den beiden Geräten ausgetauscht werden. Beide Geräte zeichnen Trends, Listen und Bilder auf einer NAS auf.
#37
Hallo,

Bin neu hier und muss mich erstmal reinlesen.

Nachdem mein Haus in Bosnien steht und es hier keinen SolutionPartner gibt, habe ich meinen GEKKO über München gekauft.
Frau Kopf und Luca Foscolo haben sich um uns gekümmert.
Nachdem ich im Januar in St Vigilio in Skiurlaub war hab ich auch die Gelegenheit genutzt und MyGEKKO in Bruneck besucht wo ich mir noch einige Infos geholt habe.
Nun zum Haus:
Wir haben ein altes Haus gekauft, das wir komplett saniert haben (eigentlich sind nur die äußeren 4 Wände stehen geblieben).
Da hat sich die integration vom GEKKO direkt angeboten. Nach dem ich die ersten 2 Elektriker vom Hof gejagt habe, haben wir die Verkabelung selbst in die Hand genommen (alle Verbraucher haben ein separates Kabel zum Keller bekommen und alle Signalgeber ein Cat7 Kabel bis zum Keller)
Wir haben folgende Komponenten im Moment verbaut oder sind noch dabei diese zu verbauen:
4 RIO 29 Module
11 RIO 16 Module
GEKKO Slide2
Eingangstür von der Firma Pirnar mit integriertem E-Key und elektrischem Schloss
Elsner Wetterstation
VoIP Türsprechstelle
Nachdem es ja hier keine SolutionPartner gibt und die Elektriker noch auf dem Stand von 1982 sind,
Haben wir bisher alles selbst gemacht.
Beleuchtung, Raumtemperatur Regelung und Rolläden funktionieren bereits.
Wir sind noch nicht ins Haus eingezogen und von daher haben wir noch nicht angefangen verschiedene Szenarien ein zu stellen.
Nach dem ich täglich mit CNC Bearbeitungszentren zu tun habe, ist es bis hierhin auch nicht unbedingt ein Problem gewesen.
Was ich noch unbedingt machen möchte ist:
1.Steuerung der Garagen tore (3Stück)
2. Steuerung der Hofeinfahrt
3. Gartenberegnung
4. Mähroboter
5. Heizungssteuerung
Unter 5. wird spannend da wir jetzt eine Pelett-Heizung haben mit einem Pufferspeicher. Hinzu kommt im Frühjahr noch eine Solarthermie Anlage und ein Wasserführender Kaminofen. Pufferspeicher hat 3 zusätzliche Heizspiralen. 1. Für den Kaminofen, 2. für die Solarthermie und 3. Edelstahlwellrohr als Durchlauferhitzer.

So wie ich das bisher gelesen hab, sind hier echt ein paar Leute dabei die richtig Ahnung haben. Bitte schon jetzt um Entschuldigung wenn hier und da mal eine Blöde Frage kommt.

LG
Kreso
Gruß

Kreso

#38
Hey Kreso,

willkommen hier im Forum.
Das hörst sich doch perfekt an.
Heizung und Garagen haben hier einige auch auf dem Radar.
Vielleicht kriegen miteinander etwas hin.
Gartenberegnung habe ich mit Hilfe der Zisternenpumpe über den Gekko geregelt.
Mähroboter habe ich nicht weil in meinem Alter Bewegung nicht schadet :-)

Auf eine gute Zeit zusammen hier.
Viele Grüße

Francisco Santos

myGekko im Einfamilienhaus  Tongue
#39
(05.03.2018, 17:08)santos schrieb: Hey Kreso,

willkommen hier im Forum.
Das hörst sich doch perfekt an.
Heizung und Garagen haben hier einige auch auf dem Radar.
Vielleicht kriegen miteinander etwas hin.
Gartenberegnung habe ich mit Hilfe der Zisternenpumpe über den Gekko geregelt.
Mähroboter habe ich nicht weil in meinem Alter Bewegung nicht schadet :-)

Auf eine gute Zeit zusammen hier.
Hi Francisco,

Dadurch das ich mich um die Fertigung kümmern muss, lauf ich schon genug. Da möchte ich mir das Rasenmähen sparen.
Bei der Heizung möchte ich eigentlich nur den Gekko entscheiden lassen wann der Pellet Ofen laufen soll und wan nicht und das befallen des vorratsbehälters durch eine Schnecke will ich den Gekko steuern lassen.
Für mich ist es mit dem Haus die erste Trockenübung und ein 2. Gekko soll später unser neues Fertigungsgebäude steuern (Bau irgendwann dieses Jahr).
Bin gespannt wie ich mich da zurecht finde.
Gruß

Kreso

#40
Wenn Du aber fertig bist dann solltest Du den Rasen doch von Hand mähen :-)
Viele Grüße

Francisco Santos

myGekko im Einfamilienhaus  Tongue


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste