Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Musik über Barix Exstreamer / alternativen?
#1
Hallo an alle,

ich wollte mal fragen, ob und wie ihr die Musiksteuerung von MyGekko nutzt. Ich hatte bis vor ein paar Stunden noch einen Barix Exstreamer, mit dem ich meine Teufel Anlage versorgt habe. Leider hat dieser den Geist aufgegeben. Ob das Gerät oder nur das Netzteil hin ist, weis ich leider noch nicht.

Kennt ihr "günstigere" alternativen? Diese Geräte sind nicht gerade ein Schnäppchen, waren bisher aber die einzige Lösung, die zusammen mit dem Gekko gearbeitet haben.
Würde mir auch ein Raspberry Pi und Hifiberry bauen, wenn ich wüsste, dass ich das über MyGekko ansteuern kann.

Bewege mich vmtl. wieder in der totalen Nische  Big Grin und ihr habt das vorher alles verkabeln lassen und setzt auf Bose oder ähnliches :-P

Viele Grüße
Frank
#2
Hallo Frank, diesen Receiver hatte ich mir auch mal angeschaut.
Derzeit arbeite ich konventionell über einen normalen Receiver der die Audios vom Gekko verstärkt. Ist aber doof da der immer manuell ein/aus geschaltet werden muss.
Würde mich sehr über Deine Erfahrungen mit dem Barix freuen.

Kannst Du zu dem Thema was posten?
Viele Grüße

Francisco Santos

Alle sagten "das geht nicht"... Dann kam einer, der dass nicht wusste und hat es einfach gemacht...
#3
Hallo,

eigentlich ist der Exstreamer echt gut. Du kannst damit auf einfache Weise die Daten vom Gekko an deine Anlage streamen. Per zServer (ist glaub eine Entwicklung von Barix selbst), werden die Informationen vom Radio-Streams oder Netzwerkfreigaben an den Barix gesendet und dieser ruft die ab und streamt die Informationen auf die Anlage.

Dazwischen habe ich mir vor kurzen noch ein Bluetooth Transmitter gekauft, damit ich auch an meine Bose Soundlink Mini auf der Terrasse streamen kann. Ansonsten ist das ja via Gekko nicht wirklich möglich, Bluetooth Geräte zu versorgen. Der Barix Exstreamer hält nämlich ein USB Slot bereit und hat auch einen Klinkenausgang, das reichte für mein vorhaben allemal. Die Teufel Anlage ist via Cinch zu Optical/Digital Konverter angebunden.

Wirklich viel mehr kann ich auch dazu nicht sagen. Man brauch für die Geräte aber eine bestimmte, alte Firmware Version, da ansonsten das Gekko nicht mit diesen Geräten kommunizieren kann. Bei Barix sagte man mir damals, dass es nur mit der alten Version geht, weil MyGekko nicht auf die aktuelle Technik hinsichtlich des Streaming umschalten will.

Leider sind die Geräte dann doch nicht sooo günstig und auch gar nicht so einfach zu bekommen. Die einfachste Anlaufstelle ich ebay. Da hatte ich mir vor einem Jahr einen geschossen, der lief auch wirklich gut. Die Teile finde ich aber immer noch besser, als eine Sonos Bridge. Damit könnte man ebenfalls die Musik via Gekko steuern, ist aber preislich natürlich noch weiter auseinander. Glaube die Barix bekommt man ab ca. 150 oder 170 Euro bei ebay.

Toll wäre aber wirklich, sofern man irgendwie an den zServer kommt, so etwas auch mit einem Raspberry Pi zu realisieren.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen, ansonsten frag nochmal nach, wenn du was spezielles wissen möchtest.

Viele Grüße
#4
Hallo

Ich hab bei mir die Denon Geräte im Haus verbaut

DH
Im Wohnzimmer einen AVR Receiver mit Multiroom
Und im restlichen Haus CEOL anlagen ...

Da diese Geräte Apple AirPlay Unterstützung haben und auch sonnst alles mitbringen was gut und schön ist !

Das wichtigste aber ist :

Die klingen gut !!!

Und
Es gibt eine offene API von Denon wo das Gerät mit Http befehlen komplett gesteuert werden kann !

Ich hoffe das myGEKKO das Protokoll auch noch in den Gekko einbaut ...

LG
#5
Möchte ja nichts sagen, aber ich denke, dass hier von MyGekko nichts passieren wird. Hatte auch mal ein Feature-Request gemacht,
dass man ein Bluetooth Stick am Gekko anschließen kann und somit die Musik via Bluetooth an verschiedene Geräte streamen kann. 
Wurde leider auch nie weiter verfolgt  Sad

Da der Denon eine http-API verwendet, könntest du dir hier ja selbst was versuchen zu stricken. 
Wie gut die API aber dokumentiert ist, kann ich nicht sagen. Mit google habe ich auf Anhieb ein paar Codezeilen gefunden. 
Du müsstest dann aber sicherlich auf andere Elemente (wie Ausgänge), licht oder etc ausweichen. Ob es dann aber noch den Charme hat, mag ich eher zu bezweifeln.

PS: den zServer mit einem Raspberry Pi, geschweige mit einem Windows PC habe ich nicht zum laufen bekommen. Die beiden wollen sich einfach nicht finden. Ich glaube der Grund ist einfach. Das Gekko möchte glaube ich mit dem zServer zusammen irgendwie die IP vergeben. Eine festeingestellte IP am Windows/Raspberry funktioniert daher nicht.
#6
Wink 
Das mit den Befehlen eintragen funktioniert ganz gut ...

Hab zwar in den Geäten Bluetooth integriert ...
Halte aber nichts davon !
Reichweite Klangbild ectr... nicht berauschend !
Ich nutze zum Musik Streamen am Liebsten WLAN in verbindung mit AirPlay .
Oder per Synology NAS von der Mediathek .

Hab die geräte Hautsächlich per "Lichtschalter" zum Ein/Aus, Laut/Leise, Favoriten 1/2 schalten
BZW
in Regeln wo sie mit integriert sind !

DH
Morgens im Bad
"Licht Spiegel und Dusche an, Musik auf Radio(Nachrichten), Lautstärke als Berieselung, Umwelzpumpe an"

Abends im Bad
"Licht Szene1, Musik NAS, Lautstäre zum Geniesen, Rolo zu"

Lautstärke mache ich, wie beschreiben, Am Lichtschalter !

Aber mit der Integration von Denon ....
Die Hoffnung stirbt zum schluss [Bild: wink.png]

(ich weiss was du meinst...)
#7
Hallo Frank, danke für den Beitrag. Der spricht mir aus der Erfahrungsseele
Viele Grüße

Francisco Santos

Alle sagten "das geht nicht"... Dann kam einer, der dass nicht wusste und hat es einfach gemacht...
#8
Habe bisher auch ohne Extreamer per Audiokabel die Räume per Sprachsteuerung eingebunden.

Musik Wohnzimmer an / aus %Lautstärke an

Läuft perfekt.

Jetzt noch 2 Barix Exstreamer rein dann passt alles bei mir
Viele Grüße

Francisco Santos

Alle sagten "das geht nicht"... Dann kam einer, der dass nicht wusste und hat es einfach gemacht...


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Musik wird am Gekko nicht mehr ausgegeben lofther 11 3.956 31.05.2020, 09:37
Letzter Beitrag: pinpong
  Musik über WLAN- Boxen ausgeben Conner 3 3.132 23.07.2018, 00:45
Letzter Beitrag: Conner
  Barix am Gekko santos 5 4.328 16.07.2018, 21:50
Letzter Beitrag: santos
Music Musik bedienung und benutzung Benny 0 1.657 21.02.2018, 22:45
Letzter Beitrag: Benny

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste