Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zutritt Regelung über Funk
#1
Ich habe leider wegen dem hohen Preis nur das Basisprogramm von Okal gekauft.
Dabei ist nur eine normale Tür ohne elektrisches Schloss und eine normale Klingel.
Die Klingel ist an das MyGekko irgenwie angebunden.
Gibt es eine Möglichkeit, wie man das Schloss mit einem Drittanbieter intelligent machen, damit der Zutritt auch über Smartphone oder Fingerabdruck möglich ist?

Zur Info ich bin ein absoluter Anfänger und möchte nach und nach mein MyGekko aufrüsten. Durch die fehlende Leitungen werde ich wohl alles über Funk machen müssen.
#2
Hallo Dennis, ich bin gerade dabei ein smart Lock System einzubauen. Das System ist von CES und heißt Easy. Motorzylinderschloss Batteriebetrieben, wird einfach anstelle des vorhandenen Türschließzylinders eingebaut. Ent und verriegeln über Funksender, App oder Schlüssel. Vorteil bei diesem System ist, dass es ein separates Kommunikationsmodul gibt, dass in der Nähe des Gekko montiert werden kann um Ansteuerung über Slide (DO) z.B. Türe entriegeln und öffnen oder aber auch Rückmeldungen (Türe offen/ geschlossen/ verriegelt) des Motorschlossses an das Gekko zu realisieren. Ich möchte damit meine Alarmanlage im Gekko steuern (schärfen und entschärfen)
Kostet zwar knapp 800€, also kein Pappenstiel, aber der Umbau einer Türe ist viel teurer. Schau einfach mal im internet.

Gruss Miko
#3
Hallo Miko

Warum so umständlich ?

Nimm doch das Nuki System !

https://nuki.io/wp-content/uploads/2018/...I-v1.7.pdf

Da gibt es ne API dazu ...

Und kosten tut es auch viiiiel weniger !

@Dennis

Für deine Klingel empfehle ich dir den DoorBird !

Wenn du eine Edelstahl Variante nimmst hast du ach RFID (OK nicht direkt im GEKKO zum verwalten) aber die APP und die API ist super !

Du benötigst entweder 2drähte für Spannungsversorgung und das integrierte WLAN (Hast du Ja von der Klingel schon)

Oder du hast 4drähte die du als CAT5e anschliessen kannst mit PoE für Netzwerk !

Das System ist Netzwerkkabeltechnisch EXTREM robust :-)

Du hast dann :

Megapixel Cam
Bewegungsmelder
Freisprech
Klingeltaste
RFID
gibt soger Tastatur für Code eingabe

Funktioniert am Gekko , FritzBox , SIP-TK-Anlage , Android und Iphone (es können 8xHandy als Gegensprechteilnehmer genutzt werden ! Und das Weltweit)

LG
Benny
#4
Hallo Benny, hast du Erfahrungen mit Nuki? Der einzige Vorteil an der CES Easy ist wie gesagt das Kommunikationsmodul. Und ehrlich gesagt habe ich mich mit dem Thema API noch nicht richtig auseinandergesetzt. Hast du da eine Anleitung wie ich Nuki einrichten müsste? Dann könnte ich Nuki mal ins Auge fassen weil...ja deutlich günstiger.

Gruss Micha
#5
ich hab auch Nuki bei mir, aber noch keine Ahnung wie ich das ins Gekko integrieren soll. Die neue HTTP API ist super, aber alles andere als intuitiv zu bedienen.
#6
Hi Jungs

Ja
Hab erfahrung mit Nuki (allerdings bei mir noch keinen verbaut)

Anhand der Nuki Api (kurz überflogen)
und der GEKKO Http-Api

sollte es möglich sein die befehle :

-Tür öffnen
-Tür ist offen (Fremd öffnen BZW per Nuki geöffnet)

über das Nuki Gateway an den Gekko zu koppeln !

Schön ist das der Nuki "locale" Befehle (aus dem eigenen Netzwerk) per http verarbeitet und NICHT über eine Cloud angesteuert wird !

Wenn ich mal wieder einen da habe , programiere ich den gerne mal in meinen GEKKO !

Mein Bruder mit Familie nutzt ihn sehr Aktive ! (Hat aber keinen GEKKO)
(Die anderen hab ich bei kunden eingerichtet!)

LG
Benny


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Information Tastertur Code zutritt Benny 11 2.124 07.03.2019, 23:01
Letzter Beitrag: Benny

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste